Nachrichten (Uruguay, Politik)

Aktive Filter: Uruguay (zurücksetzen) und Politik (zurücksetzen)

Kommunistin kandidiert in Montevideo

Kommunistin kandidiert in Montevideo
Basiskomitee schlug Ana Olivera für den Posten in Uruguays Hauptstadt vor
Montevideo. Die Linkspartei Frente Amplio (Breite Front) stellt erstmals eine Frau für die Bürgermeisterwahlen in der Hauptstadt Uruguays, Montevideo, auf. Ana Olivera von der... weiter

Mütter gegen Militärbasen

Mütter gegen Militärbasen
Argentinische Menschenrechtsorganisation Madres de la Plaza de Mayo wendet sich gegen Militarisierung Lateinamerikas durch die USA
Buenos Aires. Die argentinische Menschenrechtsorganisation Madres de la Plaza de Mayo hat am Ende eines mehrtägigen Kongresses in der Hauptstadt Buenos Aires zwei Protesterklärungen... weiter

Entscheidung in Uruguay rückt näher

Entscheidung in Uruguay rückt näher
Stichwahl um Präsidentenamt am kommenden Sonntag. Kandidat der linken Frente Amplio hat gute Chancen auf einen Sieg
Montevideo. Am kommenden Sonntag, dem 29. November, kommt es zur entscheidenden Stichwahl um die uruguayische Präsidentschaft zwischen dem 74-jährigen Linkspolitiker und ehemaligen... weiter

Wahlresultate in Uruguay

Wahlresultate in Uruguay
Frente Amplio konnte Ergebnis letztlich leicht verbessert und hat Mehrheit in beiden Parlamentskammern
Montevideo. Am heutigen Morgen wurde das amtliche Endergebnis der Wahlen vom Sonntag bekannt gegeben. Demnach konnte die Frente Amplio (FA) mit 48,16 Prozent doch noch mehr Stimmen... weiter

Viele Gewinner in Uruguay

Viele Gewinner in Uruguay
Stichwahl zwischen Mujica und Lacalle Ende November. Rechte könnte Kräfte bündeln. Anliegen beider Referenden abgelehnt
Montevideo. Uruguay hat gewählt und nach Bekanntgabe der ersten Ergebnisse sahen sich am Sonntagabend (Ortszeit) beide Lager als Sieger. Das Linksbündnis, die Frente Amplio (FA) um... weiter

Wahlen in Uruguay

Wahlen in Uruguay
Frente Amplio steht am Sonntag auf dem Prüfstand. Auftakt zu Abstimmungen über die Linkspolitik in Lateinamerika
Montevideo. Am kommenden Sonntag, den 25.Oktober, blickt Lateinamerika mit Spannung nach Uruguay. Dort sind 2,5 Millionen Wahlberechtigte aufgerufen, einen neuen Präsidenten sowie... weiter