Nachrichten (Mexiko, Medien)

Aktive Filter: Mexiko (zurücksetzen) und Medien (zurücksetzen)

Neues Telekommunikationsgesetz in Mexiko

Umstrittenes Gesetz erlassen. Kritiker beklagen fehlende Unterstützung für öffentliche Medien und Überwachung der gesamten Telekommunikation
Mexiko-Stadt. Der mexikanische Kongress hat am 9. Juli dieses Jahres das neue Telekommunikationsgesetz, besser bekannt als Ley-Telecom, mit 340 Ja-und 120 Gegenstimmen verabschiedet... weiter

Kooperierten USA mit Sinaloa-Drogenkartell?

Mexikanische Zeitung belegt mit Gerichtsakten und Zeugenaussagen Zusammenarbeit von DEA und Sinaloa-Kartell. US-Behörden schweigen zum Fall
Mexiko-Stadt/Chicago. Einer investigativen Recherche der mexikanischen Tageszeitung El Universal zufolge liegen Beweise dafür vor, dass die US-Regierung von 2000 bis 2012  mit... weiter

Mexikaner wollen demokratischere Medien

Koalition aus Wissenschaftlern und Aktivisten fordert mehr Qualität der Inhalte und stärkere Berücksichtigung der Rechte der Zuschauer
Mexiko-Stadt. Mit dem Ziel, die Monopolisierung der Telekommunikation in Mexiko aufzubrechen und größere Teile der Bevölkerung mit einzubeziehen, hat die Koalition für Bürgerschaft,... weiter

Gewaltwelle gegen Medien im Norden Mexikos

Zeitung stellt Berichterstattung über das organisierte Verbrechen nach Morddrohungen ein. Selbstzensur als eigene Schutzmaßnahme
Mexiko-Stadt.  Nur kurze Zeit nachdem Mexiko vom US-amerikanischen Komitee zum Schutz von Journalisten als das weltweit gefährlichste Land für Journalisten erklärt wurde, muss... weiter

Weltmacht Google vs. mexikanische Drogenkartelle

Der Internetkonzern Google will im Drogenkrieg "auf der richtigen Seite" stehen und sieht den Konzern als kommende Weltmacht der Verbrechensbekämpfung
Westlake Village, Kalifornien. Der Internetkonzern Google Inc. hat auf einem Kongress in Los Angeles seine Unterstützung im Kampf gegen Mexikos Drogenkartelle angekündigt. Die... weiter