Audio

Aktive Filter: (zurücksetzen) und (zurücksetzen)

Die Bedeutung des Rohölpreises

Die Bedeutung des Rohölpreises
Niedriger Ölpreis gefährdet Stabilität Erdöl exportierender Staaten

Deutschland spielt bei der Preisfindung von Rohöl eine marginale Rolle. Deutschland besitzt weder lukrative Vorkommen, noch ist es einer der größten Verbraucher. Da haben andere Nationen mehr … weiter ›

Amerika21 im Interview bei Funkhaus Europa

Amerika21-Redakteur Harald Neuber bei der Live-Schalte im Berliner ARD-Hauptstadtstudio
Lateinamerika anders sehen: Amerika21-Redakteur Harald Neuber im Mittagsmagazin "Piazza" vom Funkhaus Europa (WDR) über die eigene Arbeit, Lateinamerika-Journalismus und Venezuela

WDR-Journalistin Christine Watty im Gespräch mit Harald Neuber zur Intention bei der Gründung des Portals Amerika21 2007 und der Entwicklung dieses Medienprojektes. Wie kann eine vorwiegend … weiter ›

Iberoamerika-Gipfel inmitten der Staatskrise in Mexiko

Das Morgenmagazin "Cosmo" vom Funkhaus Europa spricht mit Harald Neuber über den Iberoamerikanischen Gipfel in Mexiko, das Massaker an Studenten in Guerrero und die deutsche Mexiko-Politik

Ecuador lädt Umweltausschuss des Bundestages aus

Deutsche Delegation in Ecuador nicht erwünscht. Über die Hintergründe ein Interview mit Harald Neuber von amerika21

Delegationsreisen sind ein Vorteil des Politikerlebens. Dabei können die Volksvertreterinnen und Volksvertreter ein anderes Land kennenlernen und sich direkt vor Ort die Verhältnisse ansehen, von … weiter ›

Bolivien vor der Wahl

Der amtierende bolivianische Präsident Juan Evo Morales Ayma hat gute Chancen, am 12. Oktober wieder als Sieger aus der Wahl hervorzugehen. Unter der Führung des Sozialisten kam der Aufschwung, die … weiter ›

Das Abtreibungsverbot in El Salvador

In El Salvador ist es wie in einigen Lateinamerikanischen Ländern verboten Schwangerschaften abzubrechen. Da dieses Gesetz rigoros gilt, befinden sich Mädchen und Frauen in diesen Ländern und … weiter ›

Entwicklungszusammenarbeit in der "Einen Welt"

Sondersendung zu Lateinamerika: Kinderarbeit in Bolivien – Menschenrechte in Honduras – Kampf um das Land in Costa Rica

Magazinsendung (ohne Musik) zur Entwicklungszusammenarbeit in der Einen Welt. Heute mit einer eine Sondersendung zu Lateinamerika. Wir beginnen dem aktuellen Thema der Kinderarbeit in Bolivien und … weiter ›

FIFA gegen brasilianische Straßenhändler

Foulspiel der FIFA: Sperrzonen für brasilianische Straßenhändler und -händlerinnen

Die Fußball-WM findet dieses Jahr in Brasilien statt. Neben wunderschönen Ballkünsten dürften wir auch dieses Mal wieder wüste Fouls zu sehen bekommen. Gefoult wird im Fußball jedoch nicht nur auf … weiter ›

Die Proteste und die Rolle der Opposition in Venezuela

Nach erneuten Unruhen am vergangenen Wochenende befragt Radio Corax Widerhall Harald Neuber von amerika21.de

Am Wochenende ist es in Venezuela erneut zu Ausschreitungen zwischen Demonstrierenden und Sicherheitskräften gekommen. Tausende Menschen haben sich in der Haupstadt Caracas versammelt, um gegen die … weiter ›

Venezuela: Putschgefahr oder Protest?

Heftige Kämpfe in Venezuelas Straßen dauern an

Die Rechte in Venezuela versucht schon lange mit allen Mitteln die Regierung zu stürzen. So auch jetzt. Schließlich will auch der Nachfolger von Hugo Chávez  einen "Sozialismus des 21. … weiter ›

Eine-Welt-Report zur "Colonia Dignidad" in Chile

Nord Süd Forum München e.V. besucht "Colonia Dignidad" in Chile

Die von deutschen Auswanderern gegründete "Colonia Dignidad" war Sektenzentrum, Folteranstalt und Großunternehmen in Chile. Henriette vom Lateinamerika Arbeitskreis des Nord Süd Forum München e.V. … weiter ›

Honduras nach den Wahlen

Anhaltender Widerspruch gegen die amtlichen Angaben über das Wahlergebnis. Gespräch mit Harald Neuber

Vor vier Jahren war der Putsch in Honduras noch in aller Munde. Nach der Wahl von Präsident Porfirio Lobo jedoch ist das Interesse an der Situation in dem mittelamerikanischen Land stark gesunken. … weiter ›

Urteil gegen US-Ölkonzern Chevron bestätigt

Oberster Gerichtshof in Ecuador hat Urteil gegen den US-Ölkonzern Chevron letztinstanzlich bestätigt

In Ecuador wurde der US-Ölkonzern Chevron wegen schwerer Umweltverschmutzung im Amazonas-Gebiet zu einer hohen Geldstrafe verurteilt. So meldet es die Französische Nachrichtenagentur AFP. Demnach … weiter ›

Vor den Wahlen in Honduras

Am 24. November finden die vielleicht wichtigsten Wahlen in Lateinamerika in diesem Jahr statt

Am 24. November sind Wahlen in Honduras - vielleicht die wichtigsten in Lateinamerika in diesem Jahr. Nach letzten Umfragen liegt der Kandidat der aktuellen Regierungspartei, Juan Orlando Hernández … weiter ›

Inhalt abgleichen