Achim Wahl

Hat Präsidentin Rousseff kapituliert?

Brasiliens Dilemma: Austeritätspolitik oder Weiterführung des Weges seit 2002
Dilma Rousseff setzte seit ihrem Amtsantritt im Januar 2011 im Wesentlichen die Politik von Inácio Lula da Silva fort, die mit Einschränkungen als postneoliberal bezeichnet wird. Allerdings übernahm... weiter

Lateinamerika und die Positionierung der Linken

Zwischen Extraktivismus und Buen Vivir. Ein Diskussionsbeitrag zu Ansätzen für den Umgang mit den aktuellen Transformationsprozessen in Lateinamerika
Wie verärgert und ungehalten die hiesigen Medien das Wahlergebnis vom 7. Oktober 2012 in Venezuela zur Kenntnis nahmen, zeigte sich einmal mehr in der FAZ, die in einem Kommentar am 17. Oktober... weiter

"Smart policy" der USA in Lateinamerika

Eine Einschätzung der US-Politik gegenüber Lateinamerika und der Obama-Regierung
Mit dem Ende der Amtszeit von George W. Bush wurde in Lateinamerika die Hoffnung verbunden, dass sein Nachfolger Präsident Barack Obama die Politik der USA gegenüber Lateinamerika und der Karibik neu... weiter