Kristin Schwierz

Chile wehrt sich gegen Atomkraft

Warnschild nahe der chilenischen Forschungsreaktoren El Aguirre und La Reina
Abgeordnete appellieren an Regierung Atompläne aufzugeben. Proteste formieren sich. Energieminister: "Noch ist nichts entschieden"
Santiago de Chile. In Chile, wo seit längerem die Nutzung von Atomenergie auf der politischen Agenda steht, kam nach den Explosionen in den Reaktoren im japanischen Fukushima erneut... weiter