Steffen Niese

Wikileaks offenbart Kampagne gegen Kuba

Kubanische Ärztin bei Hilfseinsatz in Venezuela
Wikileaks und Lateinamerika: US-Regierung und Exilkräften führten PR-Feldzug zur Diskreditierung des Gesundheitssystems in Kuba
Washington/Havanna. Die Interessenvertretung der USA in der kubanischen Hauptstadt Havanna hat vorsätzlich Informationen verbreitet, die das Gesundheitssystem Kubas in Misskredit... weiter

Mehr private Wirtschaft in Kuba

Präsidium der kubanischen Nationalversammlung
Nationalversammlung debattierte über Ausweitung der Privatwirtschaft. Bis zu 1,8 Millionen staatliche Stellen sollen abgebaut werden
Havanna. Das kubanische Parlament hat zum Jahresende weitreichende Änderung im staatlichen Beschäftigungssektor beschlossen. Die Entscheidungen waren das Resultat mehrtägiger... weiter

Kuba debattiert Wirtschafts- und Sozialpolitik

Internationale Handelsmesse in Havanna: Wirtschaft soll neue Impulse bekommen
Kommunistische Partei Kubas veröffentlicht politischen Leitfaden für anstehenden Parteitag. Diskussionen bis Ende Februar 2011
Havanna. In Kuba hat die Debatte über wirtschaftliche und sozialpolitische Reformen begonnen. Grundlage der Beratungen in Organisationen und staatlichen Institutionen ist ein 32-... weiter

Kubas Außenhandel im Aufschwung

Großer Andrang: Kubas Wirtschaftsmesse FILH
Internationale Handelsmesse verspricht neue Impulse für die Wirtschaft des sozialistischen Inselstaates. Weitere Kooperation mit Schlüsselländern
Havanna. Für die am 1. November beginnende Internationale Handelsmesse Havannas (FIHAV) werden nach Angaben der Organisatoren Unternehmen und Firmen aus mehr als 50 Ländern erwartet... weiter

Kubas Wirtschaft im Umbruch

Agrarmarkt in Kuba: Bald mit mehr privaten Bauern
Erste Wirtschaftsreformen seit Freitag in Kraft. Stärkung des privaten Engagements soll Staat entlasten
Havanna. Seit Freitag sind in Kuba die ersten wirtschaftspolitischen Maßnahmen zur  Reform des bestehenden ökonomischen Modells in Kraft getreten. Die neuen Bestimmungen und... weiter