DruckversionEinem Freund senden

Demonstration in Buenos Aires zum Generalstreik

Gewerkschafter der ATE (Vereinigung der staatlichen Arbeiter) führten den Demonstrationszug an

Klicken Sie auf das Bild, um das nächste Bild anzuzeigen.

In Argentinien hat die Gewerkschaft der Staatsangestellten (ATE) für den 24. Februar zum landesweiten Generalstreik und zu einer Demonstration in der Hauptstadt Buenos Aires aufgerufen.

Weitere Gewerkschaften und zahlreiche soziale Bewegungen, linke politische Parteien und LGTB-Gruppen nahmen an der Großdemonstration teil. Sie forderten unter anderem Lohnerhöhungen, die Wiedereinstellung der seit dem Amtsantritt von Präsident Mauricio Macri Entlassenen sowie ein Ende der Prekarisierung der Arbeit. Die Demonstration richtete sich außerdem gegen die Kriminalisierung sozialer Proteste.

Unterstützen Sie amerika21 mit einer Spende via Flattr

Was Sie auch interessieren könnte ...

01.03.2016 Nachricht von Richard Tillmann
19.01.2016 Nachricht von Richard Tillmann