DruckversionEinem Freund senden
27.11.2017 Kuba / Politik

"Seguimos contigo": Kuba gedenkt Fidel Castros

Eine einfache Losung dominierte das Gedenken: "Ich bin Fidel"

Klicken Sie auf das Bild, um das nächste Bild anzuzeigen.

Zehntausende Kubanerinnen und Kubaner sind am Samstag bei der zentralen Gedenkveranstaltung für den am 25. November 2016 verstorbenen Revolutionsführer Fidel Castro zusammengekommen. Organisiert hatte das politisch-kulturelle Event die Union Junger Kommunisten (UJC), der Jugendverband der Kommunistischen Partei. Zahlreiche Liedermacher, Musik- und Tanzgruppen nahmen an der Veranstaltung teil. Einer der Höhepunkte des Abends war der Auftritt von Raúl Torres, Eduardo Sosa und Annie Garcés mit Torres' Liedern Cabalgando con Fidel (Reiten mit Fidel), das in den Tagen nach Castros Tod zur inoffiziellen Trauerhymne für den verstorbenen Guerillakämpfer wurde, und Laureles y Olivos (Lorbeeren und Oliven), das er  anläßlich des ersten Todestages komponiert hat.

Unterstützen Sie amerika21 mit einer Spende via Flattr

Was Sie auch interessieren könnte ...

25.11.2017 Nachricht von Marcel Kunzmann
29.12.2016 Nachricht von Harald Neuber
03.01.2017 Nachricht von Harald Neuber
26.11.2016 Nachricht von Gabriel García Márquez