DruckversionEinem Freund senden

Kollektiv p.i.s.o. 16: "Welcome to our Revolution"

Innenansichten des bolivarianischen Prozesses
Buch: Welcome to our Revolution

Welcome to our Revolution

Seit 1998 befindet sich Venezuela in einem politischen Umbruch. Im Rahmen dieses "bolivarianischen Prozesses" wird um neue Formen politischer Repräsentanz, alternativer Ökonomie und sozialer Rechte gerungen.

Das Buch will über die Erfolge, Beschränkungen und inneren Widersprüche dieses Prozesses informieren. Aber vor allem sollen die Motivationen und Perspektiven derer dokumentiert werden, die die Protagonistinnen und Protagonisten dieses Umbruchs sind: Leute aus Basisorganisationen, sozialen und politischen Netzwerken, gewerkschaftlichen und bäuerlichen Strukturen, alternativen Medien und Sozialprojekten. Den Schwerpunkt unseres Buches bilden 18 Interviews, die im September 2004 in Venezuela geführt wurden.

Welcome to our Revolution
Kollektiv p.i.s.o. 16
Verlag Gegen den Strom, München 2004
ISBN 3-9809970-1-4
168 Seiten

Unterstützen Sie amerika21 mit einer Spende via Flattr