Nachrichten

Aktive Filter: Politik (zurücksetzen)

Polizei löst Gedenken zum 45. Jahrestag des Putsches in Chile auf

Auseinandersetzungen zwischen Aktivisten und der Polizei in Santiago. Zahlreiche Täter der Diktatur mussten sich nie verantworten

Santiago de Chile. In Chile ist es im Vorfeld des 45. Jahrestages des Militärputsches vom 11. September 1973 zu Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und der Polizei … weiter ›

Mysteriöse Giftwolke: Umweltskandal erschüttert Chile

Anwohner klagen über Atemprobleme und Erbrechen. Ratlosigkeit über Ursache und Verantwortliche. Hemmungslose Entwicklung der Industrie

Quintero, Chile. Nach einem mysteriösen Zwischenfall in der chilenischen Küstenstadt Quintero wächst die Kritik an der ortsansässigen Industrie und an der Regierung des konservativen … weiter ›

Zehntausende protestieren gegen Gewalt an Unis in Mexiko

Nach gewalttätigen Übergriffen auf Schüler formiert sich an Mexikos Universitäten Widerstand gegen Unsicherheit und desolate Studienbedingungen

Mexiko-Stadt. Zwei Tage nachdem auf dem Gelände der Nationalen Autonomen Universität Mexikos (Unam) protestierende Gymnasiasten von Schlägertrupps mit Knüppeln und Messern … weiter ›

Angriff auf rechtsextremen Kandidaten Bolsonaro in Brasilien

Anhänger der Militärdiktatur mit Messer verletzt. Tat offenbar nicht politisch motiviert. Tat könnte dem in Umfragen abgeschlagenen Rechten nutzen

Brasília. In Brasilien ist der Präsidentschaftskandidat Jair Bolsonaro bei einem Messerangriff während einer Wahlkampfveranstaltung schwer verletzt worden. Der ultrarechte Politiker … weiter ›

Inhalt abgleichen