Nachrichten (Kolumbien)

Aktive Filter: Kolumbien (zurücksetzen)

Kolumbianischer Regionalpolitiker ermordet

Kolumbianischer Regionalpolitiker ermordet
Entführter Gouverneur des Bundesstaates Caquetá stirbt bei Befreiungsversuch der Armee. Hintergründe unklar
Bogotá. Der Gouverneur des südkolumbianischen Departements Caquetá ist bei dem Versuch, ihn aus den Händen bislang unbekannter Entführer zu befreien umgekommen. Das erklärte der... weiter

Dimensionen eines Völkermords

Zwischen 150.000 und einer halben Million Tote in Kolumbien. Streit über Anzahl der Verschwundenen
Bogotá. Zum Internationalen Tag der Menschenrechte stellte die Sondereinheit Gerechtigkeit und Frieden der kolumbianischen Staatsanwaltschaft ihre Bilanz bei der Aufarbeitung... weiter

USA waren an Überfall auf Ecuador beteiligt

Untersuchungsbericht: ehemaliger US-Stützpunkt in Manta war elementar für kolumbianischen Angriff im Nachbarland 2008
Quito. Die ecuadorianische Untersuchungskommission für den Überfall der kolumbianischen Armee auf ein Lager der FARC-Guerilla auf dem Territorium von Ecuador hat am Donnerstag (... weiter

Für südamerikanische Konfliktlösung

Für südamerikanische Konfliktlösung
UNASUR-Staaten beraten am Freitag zu Konflikt um US-Militärbasen in Kolumbien. Unterstützung für Chávez. Bogotá provoziert
Caracas, Bogotá, Quito. Die linksgerichtete Regierung Venezuelas lehnt weiterhin direkte Gespräche zum Abbau der Spannungen mit dem Nachbarland Kolumbien ab. Der kolumbianische... weiter

Venezuela bezieht Stellung

amerika21.de dokumentiert Kommuniqué des venezolanischen Außenministeriums zur Krise mit Kolumbien und den USA
Berlin/Caracas. Die Botschaft der Bolivarischen Republik Venezuela in Berlin verschickte am heutigen Freitag das nachfolgend im Wortlaut wiedergegebene Kommuniqué vom 17. November... weiter

Correa sucht Ausweg aus Energiekrise

Correa sucht Ausweg aus Energiekrise
"Energienotstand" in Ecuador soll mit Hilfe Perus überwunden werden. Kolumbien versichert Unterstützung. Parlament verurteilt Militärabkommen
Quito. Die Maßnahmen zum Energiesparen in Ecuador werden möglicherweise zu Beginn dieser Woche gelockert. Dies teilte Ecuadors Präsident Rafael Correa am Samstag (Ortszeit) mit. Vor... weiter

Venezuela und Kolumbien vor UN-Sicherheitsrat

Venezuela und Kolumbien vor UN-Sicherheitsrat
Nachbarländer werfen sich gegenseitig Erhöhung der Kriegsgefahr vor. USA stellen sich dumm. Proteste in Venezuela
New York, Caracas. Der UN-Sicherheitsrat hat am Mittwoch (Ortszeit) in New York in einer Sondersitzung Protestnoten von Kolumbien und Venezuela entgegen genommen. Das oberste Organ... weiter

Südamerika hat reichlich Grund zur Sorge

Dokument der US-Armee beweist: Militärabkommen mit Kolumbien gestattet Militäroperationen gegen jedwedes Ziel in der Region
Bogotá, Washington. Mehrere Staatschefs in Südamerika haben öffentlich ihre Besorgnis über das kürzlich unterschiebene Abkommen zwischen den USA und Kolumbien ausgedrückt. Das... weiter

Chávez' Fehlkalkulation

Kommentar von Gerhard Dilger (taz) zu den Spannungen zwischen Kolumbien und Venezuela
Was den Umgang mit Kolumbiens Präsident Álvaro Uribe betrifft, hat Hugo Chávez schon länger den politischen Riecher verloren. Seine bombastische Aufforderung an die Venezolaner, sich auf einen Krieg... weiter

Chávez sieht Venezuela im Fadenkreuz

Chávez sieht Venezuela im Fadenkreuz
Armee und Bevölkerung sollen sich auf möglichen US-amerikanischen Angriff vorbereiten. Keine Kriegsdrohung gegen Kolumbien
Caracas. Venezuelas Präsident Hugo Chávez hat am Sonntag (Ortszeit) das kürzlich abgeschlossene Militärabkommen zwischen Bogotá und Washington erneut scharf kritisiert und seine... weiter

Proteste gegen US-Militärs in Kolumbien

Friedensorganisationen demonstrieren vor Luftwaffenbasis Palanquero. Venezuela verstärkt Militärpräsenz an Grenze
Bogotá. Auch nach der Unterzeichnung eines Geheimvertrages zwischen Washington und Bogotá über die Errichtung von mindestens sieben US-amerikanischen Armeebasen in dem... weiter

Kolumbianischer Spionagefall beschäftigt Venezuela

Kolumbianischer Spionagefall beschäftigt Venezuela
Geheimdienst DAS soll auch militärische Ziele in Venezuela ausgespäht haben. Parlament in Caracas untersucht Agententätigkeit
Caracas. Jüngst bekannt gewordene Informationen über Tätigkeiten des kolumbianischen Geheimdienstes in Venezuela könnten erneut einen ernsthaften Konflikt zwischen den beiden Staaten... weiter