Nachrichten (Ecuador, Politik)

Aktive Filter: Ecuador (zurücksetzen) und Politik (zurücksetzen)

Rafael Correa bleibt Präsident

Rafael Correa bleibt Präsident
Umfrageinstitut: Ecuadors Präsident mit etwa 56 Prozent wiedergewählt
Quito. Nach ersten Umfragen konnte der amtierende ecuadorianische Präsident Rafael Correa schon im ersten Wahlgang die Präsidentschaftswahlen für sich entscheiden. Das... weiter

Ecuador trifft letzte Vorbereitungen für Wahlen

Ecuador trifft letzte Vorbereitungen für Wahlen
Präsident Correa verfügt über beste Prognosen. Der Wahlrat gibt letzte Details für die Abstimmung am kommenden Sonntag bekannt
Quito. Heute wurden in Ecuador die Vorbereitungen für die Wahlen am kommenden Sonntag abgeschlossen. Präsident Rafael Correa stellt sich mit seinem Wahlbündnis PAIS zur Wiederwahl... weiter

Säbelrasseln schadet Geiseln

Säbelrasseln schadet Geiseln
Die Spannungen zwischen Kolumbien, Ecuador und Venezuela profilieren Kolumbiens Präsidenten Uribe. Auf diplomatischer Ebene gibt es erste Signale der Entspannung
Bogotá. Für Albeiro Ramírez ist die Sache klar: "Der Hund, der bellt, beißt nicht", lacht der 40-jährige Kolumbianer, als er zu Venezuelas Präsident Hugo Chávez befragt wird. "... weiter

Bomben auf den Frieden

Kolumbien: FARC-Kommandant Reyes bei Militäraktion getötet. Bogotá rechtfertigt Verletzung des Territoriums Ecuadors. Chávez: Ähnliche Aktion wäre für Venezuela Kriegsgrund
Bei einem gemeinsamen Angriff der kolumbianischen Luftwaffe und des Heeres ist in der Nacht zum Sonntag der Kommandant und Sprecher der Guerillaorganisation Revolutionäre Streitkräfte Kolumbiens (... weiter

Correa steht hinter Chávez

Correa steht hinter Chávez
Auch Ecuadors Präsident sieht Gefahr eines Überfalls auf Venezuela
Quito. Nach Ansicht des ecuadorianischen Präsidenten Rafael Correa hat Venezuela gute Gründe dafür, vor einem möglichen militärischen Überfall Kolumbiens und der USA auf das... weiter

Auf breiten Alleen

Auf breiten Alleen
Ecuadors Präsident in Caracas zu Gast. Gemeinsame Regionalpolitik und Sozialismus des 21. Jahrhunderts waren Themen
Knapp zwei Wochen, nachdem sich die ecuadorianische Regierungspartei País bei der Wahl zur verfassunggebenden Versammlung durchgesetzt hat, war Präsident Rafael Correa am Donnerstag in Caracas zu... weiter