Ein Vermächtnis für die Erinnerung: Rayen Kvyehs Buch über die Prozesse in Chile gegen Mapuche

Die international bekannte Poetin, Dramaturgin und Mapuche-Aktivistin Rayen Kvyeh präsentiert ihr Buch über Gerichtsverfahren gegen Mapuche ab dem Jahr 2000

"Dieses Buch ist ein schwieriges Buch, denn es ist ein politisches Buch", sagt Rayen Kvyeh "Zudem habe ich alles gemischt, was nicht gemischt wird: Dokumentation, Poesie, Dramaturgie; Mapudungun und … weiter ›

Generationenwechsel im sozialistischen Kuba

Bisheriger Vizepräsident Miguel Díaz-Canel tritt die Nachfolge von Fidel Castro und Raúl Castro an. Hoher Frauenanteil im Staatsrat

Havanna. Die kubanische Nationalversammlung hat auf ihrer konstituierenden Sitzung am Donnerstag einen neuen Staatsrat gewählt und den bisherige Vizepräsidenten Miguel Díaz- … weiter ›

Was bedeutet Chavismus?

Hugo Chávez hat für Venezuela und Lateinamerika eine "Politik der Befreiung" entwickelt

Ist es angebracht sich die Frage zu stellen 'was ist Chavismus', wo dieser doch seit vielen Jahren täglich in Venezuela praktiziert wird? Die Antwort lautet: Ja. Denn obwohl es stimmt, dass der … weiter ›

Ende der Ära Castro in Kuba zeichnet sich ab, Wechsel an Staatsspitze

Nationalversammlung wählt heute Nachfolger von Staats- und Regierungschef Raúl Castro. Historische Generation tritt allmählich von politischer Bühne ab

Havanna. Die kubanische Nationalversammlung hat am gestrigen Mittwoch Vizepräsident Miguel Díaz-Canel als neuen Staats- und Regierungschef vorgeschlagen. Der 1960 geborene Funktionär … weiter ›

Lateinamerika reagiert uneins auf Militärschlag gegen Syrien

Linke Regierungen stellen sich geschlossen gegen Bombardierung. Argentinien und Kolumbien verteidigen Einsatz. Appell für friedliche Lösung

Caracas u.a. Der Militärschlag gegen Syrien hat in Staaten Lateinamerikas politisch sehr unterschiedliche Reaktion hervorgerufen. Offizielle Statements aus Kuba, Bolivien und … weiter ›

Inhalt abgleichen