3.000 Menschen im Westen von Kolumbien eingeschlossen