Afrikanische Union

1 Artikel

Präsident von Brasilien in Ägypten, Äthiopien und auf dem Afrika-Gipfel

Lula sieht Afrika als unerlässlichen Akteur des Globalen Südens. Mit Ägypten und Äthiopien Agenden nachhaltiger Entwicklung. Gaza-Krieg zentrales Thema
Kairo/Addis Abeba. Der Präsident von Brasilien, Luiz Inácio Lula da Silva, hat eine mehrtägige Afrikareise absolviert. Mit Staatsbesuchen in Ägypten und Äthiopien sowie einer Rede auf dem 37. Gipfeltreffen der Afrikanischen Union (AU) in Addis Abeba verstärkte Lula die Beziehungen... weiter