Aktivisten

16 Artikel

Chile: Zufälliger Tod eines Aktivisten

Menschen in schwarzer Kleidung bei Beerdigung von Alejandro Castro
Der Einsatz für die Umwelt ist in Chile oft gefährlich. Gewalt gegen Aktivisten ist trauriger Normalzustand
"Ein Anarchist, der verhört wurde, fiel durch ein Fenster. Während meine Kollegen ziemlich vernünftig behaupten, dass der Anarchist Selbstmord begangen hatte, war das Urteil des Gerichts, dass sein... weiter

Fortschritte in Honduras bei Ermittlungen im Mordfall Berta Cáceres

Anklage gegen mutmaßlichen Auftraggeber des Mordes. Verstrickungen von verschiedenen Unternehmen in den Fall. Neun Verdächtige sitzen mittlerweile in Haft
Tegucigalpa. Die Staatsanwaltschaft in Honduras hat im Fall der vor zwei Jahren ermordeten Umweltaktivistin Berta Caceres am 9. März Anklage gegen David Castillo Mejía, den... weiter

Weiter hohe Anzahl ermordeter Aktivisten in Kolumbien

Weiter Gewalt in Kolumbien
Auch Farc beklagen weiteres Todesopfer in Staatsgewahrsam. ELN-Guerilla sieht sich Vorwürfen ausgesetzt, Gewalt gegenüber indigener Bevölkerung auszuüben
Bogotá. Gewalt und Morde gegen Anführer und Aktivisten sozialer Organisationen nehmen im Jahr 2017 noch immer nicht ab. Ein Abgleich der Zahlen mit den vergangenen Jahren widerlegt... weiter

Trotz Kritik an Verfahren: Aktivistin Milagro Sala in Argentinien verurteilt

Milagro Sala, hier 2015 auf einem Forum des Kulturministeriums von Argentinien
Gericht verhängte dreijährige Strafe. Aktivistin für Angriff auf Gouverneur für schuldig befunden. Menschenrechtler übten Kritik an Untersuchungshaft
San Salvador de Jujuy, Argentinien. Ein Gericht in der argentinischen Provinz Jujuy hat die politische Aktivistin und Abgeordnete des Mercosur-Parlaments Milagro Sala zu einer... weiter