Amnesty International

7 Artikel

Trotz anhaltender Gewalt wird Dialog in Nicaragua wieder aufgenommen

Vergangene Woche unterbrochene Gespräche sollen weitergeführt werden. Beide Seiten verpflichten sich zu Gewaltverzicht. Regierung lässt Gefangene frei

Managua. Die "Gemischte Kommission für den Dialog" in Nicaragua, die einen Ausweg für die vergangene Woche ins Stocken geratenen Gespräche suchen sollte, hat am vergangenen Montag … weiter ›

Regime-Change humanitär

Ein Kernelement der internationalen Kampagne gegen Venezuela besteht darin, die Urheberschaft für gewalttätige Übergriffe umzukehren. Dabei haben auch international angesehene Menschenrechtsorganisationen ihren Auftritt

Am 18. Dezember veröffentlichte der Journalist Sandro Benini im Schweizer "Tagesanzeiger" eine Großattacke auf die Parlamentarische Gruppe Schweiz-Alba, einen Zusammenschluss vorwiegend … weiter ›

Mexiko wegen Verschwindenlassens in Kritik

Generalsekretär von Amnesty International beanstandet Untätigkeit der mexikanischen Regierung. 26.000 Menschen in sechs Jahren betroffen

London/Mexiko-Stadt. In scharfen Worten hat Salil Shetty, Generalsekretär von Amnesty International (AI), am 19. August in einem offenen Brief an den mexikanischen Präsidenten … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen