Andrés Arauz

33 Artikel

"Wir müssen die Demokratie in Ecuador schützen"

Der ehemalige Außenminister von Ecuador, Ricardo Patiño, warnt vor den laufenden Manövern, um einen Wahlsieg des Linkskandidaten Andrés Arauz zu verhindern
Wir sind wegen zwei Ereignissen vom gestrigen 12. Februar alarmiert: 1. Die "dringende" Ankunft des kolumbianischen Generalstaatsanwalts in Ecuador mit der abgedroschenen Behauptung, dass... weiter

Fragwürdige Neuauszählung der Stimmen in Ecuador

Pérez und Lasso setzen gemeinsam Überprüfung von Wahlergebnissen durch. OAS mit im Boot. Kritiker fürchten, dass Wahlsieg von Arauz mit unerlaubten Mitteln verhindert werden soll
Quito. In Ecuador wird es zu einer Neuauszählung der Stimmen in 17 von 24 Provinzen kommen. Das teilte der Nationale Wahlrat (CNE) am Freitag mit. Die abgegebenen Stimmen der... weiter

Ecuadors Linke ist zurück

Die Stichwahl steht noch aus, doch nach vier Jahren Neoliberalismus zeigt der Kurs nach links. Welche Politik ist von Andrés Arauz zu erwarten? Darüber hat Jacobin vor der Wahl mit ihm gesprochen
In der letzten Phase des Wahlkampfes wurde die Verzweiflung von Lenín Morenos neoliberaler Regierung und den rechten Parteien in Ecuador immer spürbarer: Sie taten alles, um den Sieg der Linken unter... weiter

Droht eine Verschiebung der Wahlen in Ecuador?

Noch immer keine Entscheidung über Zulassung der Präsidentschaftskandidaten der Linken. Arauz: Regierung will Wahlen hinauszuzögern, um weitere Privatisierungen durchzuziehen
Quito. Das Wahlgericht in Ecuador hat eine Eingabe gegen die Wahlbeteiligung des Kandidatenduos bei der Präsidentschaftswahl für das linke Bündnis "Union für die Hoffnung" (Unión por... weiter