Arbeitslosigkeit

19 Artikel

Argentinien: Die Krise erreicht den Alltag

Die Menschen sind wütend auf Macri. Sie fühlen sich betrogen. Er hat eine Reduzierung der Armut und mehr Arbeit versprochen, aber genau das Gegenteil ist eingetroffen
Wachsende Arbeitslosigkeit, ein Anstieg der Armut, immer mehr Menschen, die auf der Straße enden, weil sie die Miete nicht mehr bezahlen können; Eltern, die entscheiden müssen, ob sie ihren Kindern... weiter

Arbeitslosigkeit in Brasilien auf Rekordhoch

Brasilien: Michel Temer verspricht Verbesserung der Lage
Zahl der Arbeitslosen auf Höchststand seit 2012. Unterstützung für die De-facto-Regierung unter Michel Temer sinkt auf 20 Prozent
Brasília. Die Arbeitslosenquote in Brasilien ist zuletzt abermals gestiegen und erreichte Ende November 11,9 Prozent. Rund 12,1 Millionen Menschen waren demnach von Arbeitslosigkeit... weiter

Präsident Mauricio Macri blockiert Sozialgesetz für Argentinien

Parlament in Argentinien verabschiedet Gesetz zu Arbeitsplatzerhalt für 180 Tage. Präsident legt Veto ein. Gewerkschaften prüfen Generalstreik
Buenos Aires. Argentiniens Staatspräsident Mauricio Macri hat gegen ein vom Parlament verabschiedetes "Eilgesetz für Arbeit", mit dem Jobs für mindestens 180 Tage erhalten werden... weiter

Bericht zur Jugendarbeitslosigkeit in Lateinamerika

Laut IAO sind weiter Millionen Jugendliche in Lateinamerika ohne Beschäftigung. Sehr viele haben nur Jobs im informellen Sektor
Lima. Die Internationale Arbeitsorganisation der Vereinten Nationen (IAO) hat unlängst ihren Bericht über "Menschenwürdige Arbeit und die Jugend in Lateinamerika 2013" vorgestellt.... weiter