ARD

4 Artikel

Journalisten kritisieren ARD-Anstalt wegen Berichts über Venezuela

Reporter des SWR hatte über Gewalt bei Protesten in Caracas berichtet. Beobachter vor Ort hinterfragen Darstellung über Gewaltausbruch. Sendeleitung verteidigt Bericht

Berlin/Caracas. Journalisten aus Deutschland und Venezuela haben die Berichterstattung der ARD zu Venezuela erneut kritisiert und der Fernsehanstalt mangelnde journalistische Distanz … weiter ›

Dialog in Venezuela möglich, Kritik an deutscher Berichterstattung

Unasur bietet Vermittlung an. Milizen und Armee bei Manöver. Oberstes Gericht gibt Dekret von Maduro statt. Kritik an Bericht der ARD über Proteste

Caracas. Die Union südamerikanischer Nationen (Unasur) will zwischen der Regierung und der Opposition in Venezuela vermitteln, um die Krise in dem südamerikanischen Land zu lösen. … weiter ›

Terror, welcher Terror?

ARD zeigt einseitiges Kolumbien-Bild

Viel FARC, etwas Escobar und ein demokratischer Rechtsstaat, das ist die Melange, mit der ARD-Korrespondent Stefan Schaaf am Sonntag Kolumbien präsentierte. Der Leiter des ARD-Studios in Mexiko- … weiter ›

Erkenntnis des Tages: RCTV doch nicht geschlossen

Es gibt Lichtblicke in der Berichterstattung über den venezolanischen privaten Fernsehsender RCTV.

Michael Castritius, ARD-Hörfunkkorrespondent in Mexiko.Stadt, rückte zurecht, was auch die Öffentlichen-Rechtlichen als Teil einer konzertierten Politkampagne verbockt haben. Nachdem im Juni zunächst … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen