Arturo Cubillas

5 Artikel

Kein Ende in Sicht im ETA-Streit

Venezuela liefert ETA-Verdächtigen nicht aus. Spanien fordert Aberkennung der Staatsbürgerschaft. Innenminister: Keine Beweise vorgelegt

Caracas/Madrid. Das Tauziehen zwischen Spanien und Venezuela im Fall Arturo Cubillas nimmt kein Ende. Die spanische Justiz beschuldigt den Basken der Mitgliedschaft in der … weiter ›

Basken in Venezuela beklagen "Medienkampagne"

In Venezuela lebende Basken verteidigen Regierung. Foltervorwürfe konkretisiert. Venezuela ermittelt gegen vermeintlichen ETA-Unterstützer

Caracas. Das "Kollektiv baskischer Flüchtlinge in Venezuela" hat in einer Erklärung die venezolanische Regierung gegen die Vorwürfe spanischer Medien verteidigt. Diese hatten Anfang … weiter ›

Spanische Medien schwingen die ETA-Keule

Angebliche ETA-Mitglieder sollen in Venezuela trainiert haben. Aussagen möglicherweise durch Folter erpresst. Caracas weist Vorwürfe zurück

Madrid/Caracas. Zwei mutmaßliche Mitglieder der baskischen Untergrundorganisation ETA sollen spanischen Medienberichten zufolge in Polizeiverhören ausgesagt haben, in Venezuela … weiter ›

ETA-Streit: Caracas verlangt Akteneinsicht

ETA-Streit: Caracas verlangt Akteneinsicht
Venezolanische Staatsführung reagiert auf Anschuldigungen aus Spanien

Caracas. Venezuelas Regierung geht im Streit um ehemalige Mitglieder der baskischen Separatistenorganisation ETA in die Offensive. Der Führung des südamerikanischen Staates war von … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen