Außenpolitik

12 Artikel

Trotz Mauer-Streits: Trump-Freund in Mexiko neuer Außenminister

Luis Videgaray zum Chefdiplomaten ernannt. Politiker war erst vor wenigen Monaten als Minister gefeuert worden – wegen Einladung von Donald Trump

Mexiko-Stadt. In Mexiko hat Präsident Enrique Peña Nieto Pläne des designierten US-Präsidenten Donald Trump zum Bau einer Mauer gegen Migranten an der gemeinsamen Grenze erneut … weiter ›

Bonner Regierung schützte Colonia Dignidad bis kurz vor Ende der Diktatur in Chile

Außenamt trotz früher Berichte bis 1987 untätig. BND wusste 1966 von "KZ-ähnlichen Methoden" in der Sekte. Bundestagsbeschluss von 2002 kaum umgesetzt

Berlin. Westdeutsche Behörden hatten früher als bisher bekannt Hinweise auf Verbrechen in der deutschen Sektensiedlung Colonia Dignidad in Chile. Zugleich deckten Bonner Diplomaten … weiter ›

Europäische Union für Dialog in Venezuela

Hoffnung auf Vermittlung der Unasur. EU schätzt Lage der Opposition in Venezuela derzeit als eher schwach ein. MUD lehnt Gespräche mit der Regierung weiter ab

Brüssel. Die Europäische Union (EU) unterstützt die Bemühungen der Regierung von Venezuela um einen Dialog mit der Opposition. Dies erklärte die EU-Vertreterin für Außen-und … weiter ›

Außenminister Steinmeier bekräftigt Allianz mit Neoliberalen in Lateinamerika

Sechstägige Reise nach Argentinien und Mexiko beendet. Wirtschaftliche Kontakte im Fokus. Debatten um Menschenrechte und Geschichte der westdeutschen Diplomatie

Buenos Aires/Mexiko-Stadt. Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier hat mit einer sechstägigen Reise nach Argentinien und Mexiko die Allianz mit den neoliberalen Regierungen … weiter ›

Ernüchterung und Hoffnung nach Initiative des Außenamtes zur Colonia Dignidad

Außenminister Steinmeier (SPD) bei seiner Rede über die Colonia Dignidad, Chile
Gemischte Reaktionen nach Rede von Außenminister Steinmeier zur deutschen Rolle in dem Fall. Viele Fragen bleiben offen, Effizienz des Vorstoßes unklar

Berlin. Opfer der deutschen Sektensiedlung Colonia Dignidad in Chile und Menschenrechtsaktivisten haben verhalten auf eine Initiative von Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) … weiter ›

Neue Regierung Argentiniens kündigt Veränderungen in der Außenpolitik an

Außenministerin Malcorra setzt auf Kurswechsel und strebt verbesserte Beziehungen zu den USA und Großbritannien an. Außenpolitik solle "entideologisiert" werden

Buenos Aires. Die neue Außenministerin Argentiniens, Susana Malcorra, hat gegenüber der nationalen Presse erklärt, die Regierung des gestern vereidigten neuen Präsidenten Mauricio … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen