Barack Obama

67 Artikel

Streiks in Argentinien, Macri verspricht einen "Dollar-Regen"

Erneut Proteste gegen Entlassungen. Obama und Macri unterzeichneten Abkommen, Details unbekannt. Kritiker warnen vor Freihandelsabkommen

Buenos Aires. In Argentinien hat ab Dienstag wieder ein landesweiter, zweitägiger Streik gegen die neoliberalen Maßnahmen der Regierung von Präsident Mauricio Macri stattgefunden. … weiter ›

Argentinien begeht 40. Jahrestag des Militärputsches

Menschenrechtsgruppen, politische Organisationen und soziale Bewegungen gehen auf die Straße. Kritik auch an Macri-Regierung und Obama-Besuch

Buenos Aires. Zum 40. Jahrestag des Militärputsches haben am Freitag hunderttausende Menschen in zahlreichen Städten in Argentinien an die Opfer der letzten Diktatur (1976-1983) … weiter ›

Obama und der Sieg des kubanischen Volkes

Der US-Präsident hat stillschweigend anerkannt, dass die bisherige Politik der USA den kubanischen Sozialismus nicht besiegen konnte

Der Besuch von US-Präsident Barack Obama in Kuba ist Teil eines besonderen Prozesses. Es ist der lange und dornenreiche Weg hin zu einer möglichen Normalisierung der Beziehungen zwischen zwei … weiter ›

Der Besuch von Präsident Barack Obama in Kuba

Leitartikel der "Granma", Tageszeitung der Kommunistischen Partei Kubas, vom 9. März 2016

Kuba bekräftigt seinen Willen, in den Beziehungen mit den Vereinigten Staaten voranzuschreiten, auf der Basis der Einhaltung der Prinzipien der Charta der Vereinten Nationen und der Prinzipien der … weiter ›

Obama-Besuch in Kuba zeigt guten Willen und tiefe Differenzen

US-Präsident kommt mit Raúl Castro zusammen. Gemeinsame Pressekonferenz. Ehrung von Nationalheld José Martí. Stimmung unter Kubanern vorsichtig optimistisch

Havanna. Im Rahmen seines gut zweitägigen Besuchs in Kuba ist US-Präsident Barack Obama am Montagmittag mit Kubas Staats- und Regierungschef Raúl Castro zusammengekommen. Beide … weiter ›

US-Präsident Barack Obama zu Besuch in Kuba, Treffen mit Castro

Flaggen von Kuba und den USA
Zweitägiges Programm in Havanna. Weißes Haus kündigt Rede vor gut 1.000 Gästen an. Erster Besuch eines US-Staatschefs seit 1928

Havanna. US-Präsident Barack Obama plant am Dienstag eine "wichtige Rede" während seines mit Spannung erwarteten Besuchs in Kuba. Bei der Ansprache im Theater der Hauptstadt Havanna … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen