Bildungsproteste

71 Artikel

Besetzungen für Bildung in Brasilien

Schüler trotzen konservativer Regierung. Besuch einer besetzten Schule in Rio de Janeiro

In ganz Brasilien halten Schüler öffentliche Schulen im Protest gegen die neue konservative Regierung und den Bildungsnotstand besetzt. Die Aktionen finden auch Zuspruch seitens vieler Lehrer, Eltern … weiter ›

Studentenproteste in Honduras werden kriminalisiert

Gewaltsame Räumung des Universitätsgeländes in der Haupstadt. Nach Strafanzeige der Rektorin Haftbefehle gegen Sprecher der Studentenbewegung erlassen

Tegucigalpa. Mit massiver Gewalt unter Einsatz von Schusswaffen und mit strafrechtlicher Verfolgung geht die Rektorin der Nationalen Autonomen Universität Honduras … weiter ›

Proteste von Dozenten und Studierenden in Argentinien

Streiks und Demonstrationen im ganzen Land. Proteste gegen Etat-Kürzungen, für Verteidigung der kostenfreien Bildung an den öffentlichen Hochschulen

Buenos Aires. In Argentinien wird ein scharfer Konflikt zwischen den staatlichen Universitäten und der neoliberalen Regierung von Präsident Mauricio Macri zunehmend in die … weiter ›

Aufflammende Bildungsproteste in Chile

Seit 2011 sind in Chile immer wieder Schüler und Studenten auf die Straße gegangen, um für eine bessere Bildung sowie einen gleichberechtigten Zugang zum Bildungssystem zu demonstrieren, das seit der … weiter ›

Neues Bildungsgesetz in Chile

Santiago de Chile. Der chilenische Kongress hat ein Gesetz verabschiedet, das die Einbeziehung von Kindern und Jugendlichen in das Bildungssystem unabhängig vom ökonomischen Status … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen