BMZ

5 Artikel

Putsch-Verteidiger soll Entwicklungshilfe leiten

Sitz der Naumann-Stiftung in Honduras
Kritik an Berufung von Vertreter der Naumann-Stiftung in Ministerium. Mitarbeiter hatte Umsturz in Honduras 2009 befürwortet

Berlin/Tegucigalpa. Während die FDP im Superwahljahr 2011 beinahe von der politischen Bildfläche verschwunden ist, sorgt die parteinahe Friedrich-Naumann-Stiftung (FNSt) weiter für … weiter ›

Umweltinitiative: Berliner Blockade sorgt für Unmut

Logo der Yasuní-ITT-Initiative
Vertreter der Opposition widersprechen Rechtfertigungen des FDP- Entwicklungsministeriums. Neue Debatte in Bundestagsausschuss

Berlin/Quito. Nach ergebnislosen Nachverhandlungen Ecuadors mit der deutschen Regierung über die Umweltschutzinitiative Yasuní-ITT setzt sich nun in Berlin der Konflikt über die … weiter ›

Entwicklungsarbeit und Profit

Eigennutz des Exportgiganten steht ganz oben auf der BMZ-Agenda

Die jüngste Lateinamerika-Rundreise von Entwicklungshilfe-Minister Dirk Niebel hat erneut die Frage aufgeworfen, was deutsche “Entwicklungszusammenarbeit” (EZ) eigentlich will. Das Bild, das die … weiter ›

Kritik an Kooperation mit Kolumbien

Massengrab in Macarena: Hier wird bald deutsche Entwicklungshilfe geleistet
Opposition im Bundestag wendet sich gegen deutsche Beteiligung an zivil-militärischem Programm in dem südamerikanischen Land

Berlin. Die geplante zivil-militärische Zusammenarbeit zwischen kolumbianischen Sicherheitskräften und Organisationen der deutschen Entwicklungshilfe sorgt zunehmend für Diskussionen … weiter ›

Entwicklungsminister vor Südamerika-Reise

Entwicklungsminister Dirk Niebel (FDP)
Delegation wird Bolivien, Peru und Kolumbien besuchen. Konflikte um Umweltschutzprojekt Ecuadors und Unterstützung für Bogotás Führung

Berlin. Der deutsche Minister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Dirk Niebel, wird vom 30. Oktober bis zum 7. November nach Südamerika reisen. Auf dem Programm … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen