Bürgerkrieg

31 Artikel

El Salvador – Perversion des Menschenrechtsdiskurses

Was steht hinter dem Urteil der Verfassungskammer des Obersten Gerichtes zum Amnestiegesetz?

Am vergangenen 13. Juli erklärte die Verfassungskammer des Obersten Gerichts von El Salvador das Amnestiegesetz von März 1993 für verfassungswidrig. Dieses Gesetz war im März 1993 verabschiedet … weiter ›

Bürgerkriegsopfer in El Salvador fordern Ende der Straflosigkeit

Amnestiegesetz von 1993 schützt die Verantwortlichen für Verbrechen. Streitkräfte sollen ihre Archive öffnen, Staatsanwaltschaft die Täter identifizieren

San Salvador. Bei der vierten Versammlung der Opfer des Bürgerkrieges haben Menschenrechtsorganisationen zum wiederholten Mal gerichtliche Untersuchungen der Verbrechen dieser Zeit … weiter ›

Historisches Urteil in Guatemala wegen Verbrechen gegen die Menschheit

Erstmals wurde Sexsklaverei während eines Bürgerkrieges vor einem nationalen Gericht verhandelt. Ehemalige Militärkommandanten der Diktatur verurteilt

Guatemala-Stadt. Nach 20 Verhandlungstagen sind am Freitag zwei ehemalige hochrangige Militärs zu hohen Freiheitsstrafen verurteilt worden. Gegen Oberstleutnant Esteelmer Francisco … weiter ›

"Die Wunden sind noch nicht verheilt"

Interview mit Margarita Zamora von Pro Búsqueda und Lucio Atilio Vásquez (Chiyo) vom Museo de la Palabra y la Imagen (MUPI) über die Aufarbeitung und Nicht-Aufarbeitung des Bürgerkriegs in El Salvador

Wann ist für euch eure Arbeit eine erfolgreiche Arbeit? Woran macht ihr die gesamtgesellschaftliche Bedeutung eurer Arbeit fest?
Margarita: Für uns ist es der größte Erfolg, wenn es uns gelingt, … weiter ›

Der dritte Irak-Krieg

Ignacio Ramonet über den Krieg gegen die Organisation "Islamischer Staat" und Veränderungen in der globalen Strategie der USA

Am vergangenen 11. September – ein mehr als symbolisches Datum – richtete sich Präsident Barack Obama an die Nation, um seine neue Militärstrategie gegen den Islamischen Staat (IS) anzukündigen, der … weiter ›

Entschädigung für Indigene in Guatemala möglich

Mauerbild in Rabinal für die Opfer der Massaker des Bürgerkriegs
Neues Gesetz in USA soll nach 30 Jahren Indigene Gemeinden für Massaker und Vertreibungen bei Staudammbau entschädigen

Guatemala-Stadt. Ein Gesetz, das Präsident Barack Obama am vergangenen Freitag unterzeichnet hat, soll die Weltbank und die Interamerikanische Entwicklungsbank (IADB) dazu bringen, … weiter ›

Peru: Langer Weg zur Versöhnung

Zehn Jahre nach Veröffentlichung sorgt der Abschlussbericht der Wahrheitskommission in Peru noch immer für Kontroversen

Dieser Beitrag erscheint in der kommenden Ausgabe der Lateinamerika Nachrichten (LN 475)
2003 veröffentlichte die peruanische Wahrheitskommission (CVR) ihren Abschlussbericht über den Bürgerkrieg, … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen