Comuna

12 Artikel

Venezuela: Die Volksmacht neu denken

Die Volksorganisation steht vor neuen Herausforderungen, nicht nur sozialer und ökonomischer sondern auch politischer Akteur zu sein
Auf einigen Internetseiten und in sozialen Netzwerken zirkuliert seit Tagen eine Nachricht: Ein verlassenes Landgut – ihr Besitzer ist ein ehemaliger Bürgermeister und chavistischer Militär – wurde... weiter

Es ist an der Zeit, die Revolution neu zu denken

In Venezuela werden nach dem Wahlsieg von Hugo Chávez die Effizienz der staatlichen Verwaltung sowie die weitere Entwicklung eines sozialistischen Modells diskutiert. Aram Aharonian beschreibt die Positionen
Ohne Zweifel, Hugo Chávez bestimmt die politische Agenda in Venezuela. Jedes mal wenn er über Kritik und Selbstkritik spricht, kommt dieses Thema in Mode und viele nutzen die Gelegenheit, eine... weiter

Apropos der Agrarfrage in Venezuela

Banner zur Begrüßung der Gäste vom Ministerium: "Es lebe die Volksmacht"
Eine abgelegene sozialistische Gemeinde im Aufbau erwartete einen Minister-Besuch. Ein Politikwissenschaftler war dabei
Der angekündigte Besuch des Vizeministers für Kommunen beim genossenschaftlichen Agrarbetrieb "Fundo Zamorano Campaña Admirable" im ländlichen Westen Venezuelas fiel in diesem Jahr mit den Feiern des... weiter

Venezuela stärkt die "Volksmacht"

Verabschiedete Gesetze sollen direkte Beteiligung der Bevölkerung an politischen Prozessen stärken. Als Ziel gilt der "kommunale Staat"
Caracas. Die venezolanische Nationalversammlung hat am Donnerstag ein neues Rahmengesetz der "Volksmacht" beschlossen. Das von der Regierungsmehrheit im Parlament in zweiter Lesung... weiter