Drogenkrieg

45 Artikel

Starre UN-Drogenpolitik – der US-Krieg gegen Rauschmittel geht weiter

Warum die globale Suchtpolitik nach der UN-Drogenkonferenz (UNGASS 2016) gefährlich und unfair bleibt
Als Chance für einen Kurswechsel in der internationalen Drogenpolitik wurde der dritten UN-Sondersitzung der Vereinten Nationen über Rauschmittel entgegengesehen. Nun hat die Weltgemeinschaft in New... weiter

Deutschland sollte Mexikos Präsidenten zur Rechenschaft ziehen

Notwendige Hinweise zum morgen beginnenden Staatsbesuch von Enrique Peña Nieto in Deutschland
Enrique Peña Nieto, Mexikos Präsident, ist nicht derjenige, als der er sich präsentiert. Er ist kein demokratischer Politiker, der eine sich abkämpfende Nation repräsentiert, sondern ein autoritärer... weiter

15 Jahre Plan Colombia - eine Bilanz

Für die arme Bevölkerung stellt der Plan Colombia ein tragisches Erlebnis dar. Ihre Rechte wurden verletzt, sie verloren geliebte Menschen, ihr Land und ihr Hab und Gut
Der Plan Colombia, eine Strategie zur Drogen- und Aufstandsbekämpfung, wird der Weltöffentlichkeit und dem eigenen Land als militärischer und politischer Erfolg verkauft. Dass dies irreführend ist... weiter

Lateinamerika auf dem Weg zur Cannabis-Legalisierung?

Die Zulassung von medizinischem Cannabis in Chile und Kolumbien sowie ein Gerichtsurteil in Mexiko sind weitere positive Signale
Nachdem Uruguay im Dezember 2013 als erster Staat weltweit angekündigt hat, den Anbau und Konsum von Cannabis vollständig zu legalisieren, begann in vielen Ländern eine breite Debatte über das Pro... weiter

Widersprüche bei Aufklärung der 42 Morde von Tanhuato

Spuren von Folter lassen Zweifel an Version der Polizei aufkommen. Die Parallelen zu anderen Gefechten mit zivilen Opfern sind arlamierend
Tanhuato, Mexiko. Bei einer Schießerei zwischen Zivilisten und der mexikanischen Bundespolizei sind im Mai 43 Menschen ums Leben gekommen, darunter 42 Zivilisten und ein Polizist.... weiter

Tote bei Gefecht zwischen Kartell und Polizei in Mexiko

Die Aktivität des Drogenkartells "Jalisco Neue Generation" nimmt deutlich zu. Dabei geriet nun vermutlich ein Polizeikonvoi in einen Hinterhalt
Tanhuato, Mexiko. Bei einem Zusammenstoß zwischen der Bundespolizei und mutmaßlichen Mitgliedern des Drogenkartells "Neue Generation" (Cartel Jalisco Nueva Generación - CJNG) in... weiter

Die gesichtslosen Toten von Mexiko

Das Verschwinden von 43 Studenten im mexikanischen Bundesstaat Guerrero sorgt weiter für wütende Proteste in den Straßen des Landes. Ein Ende der Gewalt fordern die Demonstranten, Schluss mit der Korruption, die Aufklärung der Vermisstenfälle
Es sind die unzähligen Fälle von verschollenen Personen und die vielen verstümmelten Leichen, deren Identität nie ausfindig gemacht wird, die den Mexikanern so viel Bitterkeit bereiten. Sie verlangen... weiter