Eduardo Cunha

9 Artikel

Stimmenkauf in Brasilien zur Absetzung Rousseffs

Kronzeuge bestätigt Bestechung von Abgeordneten für Abwahl von Präsidentin Rousseff. De-facto-Präsident Temer und Partei PMDB belastet

Brasília. In einer Kronzeugenaussage gegenüber der Bundesanwaltschaft (PGR) hat der in Haft sitzende frühere Finanzverwalter der brasilianischen Regierungspartei PMDB, Lúcio … weiter ›

Früherer Chef des Abgeordnetenhauses in Brasilien in Haft

Strippenzieher bei Amtsenthebung von Ex-Präsidentin Dilma Rousseff wegen Korruption verurteilt. Eduardo Cunha muss 15 Jahre in Haft

Brasília. Im Rahmen des Korruptionsskandals um den Erdölkonzern Petrobras in Brasilien ist der frühere Vorsitzende des Abgeordnetenhauses, Eduardo Cunha, zu 15 Jahren und vier … weiter ›

Senat in Brasilien entscheidet über die endgültige Amtsenthebung von Präsidentin Rousseff

Anhörungen von Zeugen geplant. Befragung Rousseffs kommende Woche, Abstimmung voraussichtlich am 31. August. Nötige Zweidrittelmehrheit scheint gesichert

Brasília. Am heutigen Donnerstag um 14 Uhr MEZ beginnen die Beratungen im brasilianischen Senat über die endgültige Amtsenthebung von Präsidentin Dilma Rousseff. Der Senat wird … weiter ›

Interimspräsident Temer in Brasilien verliert dritten Minister unter Korruptionsverdacht

Generalstaatsanwaltschaft fordert Haft für Parlamentspräsident Cunha. Tourismusminister Alves zurückgetreten. Auch Temer mit schweren Vorwürfen konfrontiert

Brasília. In Brasilien ist der Minister für Tourismus, Henrique Eduardo Alves, am Donnerstag aufgrund mutmaßlicher Verwicklungen im Korruptionsskandal um den halbstaalichen … weiter ›

Spaltung der Rechten in Brasilien?

Oppositionspartei PSDB bricht mit Unterhauspräsident Cunha. Vorwurf der Bestechlichkeit. Auch Linke übt scharfe Kritik und fordert Absetzung

Brasília. Die größte Oppositionspartei im brasilianischen Kongress, die neoliberale PSDB, hat am Mittwoch ihren Bruch mit dem Präsidenten der Abgeordnetenkammer, Eduardo Cunha, … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen