Eduardo Galeano

6 Artikel

Muhammad Ali

Eine Hommage von Eduardo Galeano (1940 – 2015), Poet und Aktivist aus Uruguay

Muhammad Ali
Sie nannten ihn Cassius Clay: er wählte den Namen Muhammad Ali.
Sie machten ihm zum Christen: er wählte den Glauben des Islam.
Sie zwangen ihn, sich zu verteidigen: er schlug zu wie … weiter ›

Abschied vom Jahr 2015 und Eduardo Galeano

Amerika21 wünscht allen Leserinnen und Lesern ein gutes neues Jahr

Berlin. Das Team von amerika21 verabschiedet sich auch in diesem Jahr von seinen Leserinnen und Lesern mit einem Gedicht. Es stammt dieses Mal von dem uruguayischen Schriftsteller, … weiter ›

Lateinamerika trauert um Eduardo Galeano

Der Schriftsteller ist am Montag in Montevideo gestorben. Reaktionen aus vielen Ländern. Uruguayer arbeitete auch für TV-Sender Telesur

Montevideo. Der uruguayische Journalist, Poet, Schriftsteller und Fußballfan Eduardo Galeano erlag gestern im Alter von 74 Jahren in Montevideo einem Krebsleiden. Mit ihm verliert … weiter ›

Eduardo Galeano: "Wünsche für 2011"

Frauen stehen nach dem Putsch in Honduras Militärs gegenüber
Ein Gedicht zum Jahreswechsel, über den Menschen, die Gerechtigkeit und die Geschichte

Ich hoffe, dass wir der verzweifelten Hoffnung würdig sind.
Ich hoffe, dass wir den Mut haben, alleine zu sein, und die Tapferkeit, uns in Gesellschaft zu begeben, weil ein Zahn außerhalb des Mundes … weiter ›

ND und Kuba: Warnlampen übersehen

Stellungnahme der Chefredaktion zum Artikel "Ein Universum – dann leider nur ein Weltbild" (ND vom 3./4.7.)

Zum Galeano-Artikel von Uwe Stolzmann erhielten wir mehrere Anrufe und (...) Leserbriefe (...).
Die Kritik ist berechtigt, sie wurde auch bei unserer redaktionsinternen Zeitungsauswertung geübt: … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen