Entwaldung

16 Artikel

Klimaproteste in Brasilien

Spätestens seit im August die Schlagzeilen über den brennenden Amazonas um die Welt gehen, ist der internationale Fokus der Umweltbewegung wieder auf Brasilien gerichtet
Zwar wurden auch in anderen Ländern Südamerikas große Waldflächen vom Feuern zerstört, aber in Brasilien ist seit Anfang des Jahres ein Präsident an der Macht der den menschengemachten Klimawandel... weiter

Objekt der Begierde: Das Amazonas-Gebiet in Brasilien

Das Modell der Ausplünderung der Erde und der räuberischen Entwicklung muss durch eines ersetzt werden, das die Interessen der Gesellschaft und der Natur wahrt
Die Amazonasregion steht wegen der verheerenden Waldbrände und der fragwürdigen Umweltpolitik von Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro im Zentrum der Aufmerksamkeit. Die "Lunge der Welt" war immer... weiter

Zurück zu den Fakten: Bolivien reagiert professionell auf Waldbrände im Amazonas

Anstatt dumme Sprüche wie Bolsanaro zu klopfen, geht Boliviens Regierung so gut wie möglich, professionell und beherzt gegen das Flammeninferno vor
Im Rahmen einer wohl international koordinierten Kampagne wird die schreckliche Umweltkatastrophe im Amazonas dazu genutzt, den Präsidenten von Bolivien, Evo Morales, in eine Reihe mit dem zynisch... weiter

Brasilien: Indigene Munduruku gegen Landraub und Abholzung

Bekanntmachung der Munduruku, die auf ihrem Gebiet illegal operierende Holzfäller antrafen und des Landes verwiesen haben
Die Verteidigung unseres Gebietes geht weiter. Wir, das Volk der Munduruku des Mittleren und Oberen Tapajós, machen weiter mit der autonomen Abgrenzung und Markierung unseres Gebietes Daje Kapap... weiter