Fidel Castro

113 Artikel

Hommage an die Castros

Die Brüder Castro haben ihre Aufgaben gemeistert, auch wenn die konkreten Bedingungen sie oft von ihrer Ideallinie abgedrängt haben

Ein Blick in die Medien der letzten Wochen verstärkt den Eindruck, dass beutehungrige Wesen die Zuckerinsel Kuba, die Insel der Hoffnung, verstärkt umkreisen.
Der neugewählte Staatspräsident, Miguel … weiter ›

Miguel Díaz-Canel: "Wir sind Kuba, das bedeutet Widerstand, Freude, Kreativität, Solidarität und Leben"

Rede von Miguel Díaz-Canel, neuer Präsident des Staats- und Ministerrats der Republik Kuba bei der konstituierenden Sitzung der 9. Legislaturperiode

Genosse Abgeordneter Armeegeneral Raúl Castro Ruz, Erster Sekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Kubas,
Mitbürger,
ich werde hier im Namen aller Kubanerinnen und Kubaner sprechen, … weiter ›

Generationenwechsel im sozialistischen Kuba

Bisheriger Vizepräsident Miguel Díaz-Canel tritt die Nachfolge von Fidel Castro und Raúl Castro an. Hoher Frauenanteil im Staatsrat

Havanna. Die kubanische Nationalversammlung hat auf ihrer konstituierenden Sitzung am Donnerstag einen neuen Staatsrat gewählt und den bisherige Vizepräsidenten Miguel Díaz- … weiter ›

Ende der Ära Castro in Kuba zeichnet sich ab, Wechsel an Staatsspitze

Nationalversammlung wählt heute Nachfolger von Staats- und Regierungschef Raúl Castro. Historische Generation tritt allmählich von politischer Bühne ab

Havanna. Die kubanische Nationalversammlung hat am gestrigen Mittwoch Vizepräsident Miguel Díaz-Canel als neuen Staats- und Regierungschef vorgeschlagen. Der 1960 geborene Funktionär … weiter ›

Erste Parlamentswahl in Kuba nach Tod von Fidel Castro

605 Abgeordnete neu bestimmt. Mandatsträger werden in wenigen Wochen Nachfolger von Staatschef Raúl Castro bestimmen. Beschränkung von Amtszeit

Havanna. Mehr als acht Millionen Kubaner waren am Sonntag aufgerufen, die 605 Abgeordneten des nationalen Parlaments zu wählen. Es waren die ersten Parlamentswahlen nach dem Tod des … weiter ›

"Seguimos contigo": Kuba gedenkt Fidel Castros

Zehntausende Kubanerinnen und Kubaner sind am Samstag bei der zentralen Gedenkveranstaltung für den am 25. November 2016 verstorbenen Revolutionsführer Fidel Castro zusammengekommen. Organisiert … weiter ›

Ein Jahr nach Tod: Kuba und viele Staaten gedenken Fidel Castros

Veranstaltungen zum ersten Todestag des kubanischen Revolutionärs und Staatsoberhaupts. Künstler und Wissenschaftler beteiligen sich am Gedenken

Havanna. Ein Jahr nach dem Tod des Revolutionsführers Fidel Castro gedenken die Kubaner ihres ehemaligen Staatschefs. Am heutigen Samstag wird die Union Junger Kommunisten (UJC), der … weiter ›

Kuba erinnert an Revolution 1959 und ehrt Fidel Castro

Großdemonstration unter dem Motto "Wir sind Fidel" in Havanna am Jahrestag der Revolution. Militärparade erinnerte an Landung der "Granma" im Jahr 1956

Havanna. In Kubas Hauptstadt Havanna haben zehntausende Menschen beim "Marsch des kämpferischen Volkes" und einem traditionellen Staatsakt mit Militärparade am Montag an den Aufstand … weiter ›

Kuba geht nach Tod von Fidel Castro gegen Personenkult vor

Applaus und Gedenken für Fidel Castro im Parlament in Kuba
Parlament verbietet Benennung öffentlicher Orte nach dem verstorbenen Revolutionsführer. Beschluss folgt Entscheidung unmittelbar nach der Revolution

Havanna. Die Abgeordneten des kubanischen Parlaments haben einstimmig ein Gesetz verabschiedet, das den Gebrauch des Namens des verstorbenen Revolutionsführers Fidel Castro … weiter ›

Die Doppelmoral des Westens

Donald Trump ist das letzte Geschenk gewesen, das Fidel vom Westen erhalten hat. Was macht es da schon aus, dass seine Führer sich nun geweigert haben, an den Trauerfeiern teilzunehmen

Die politische Moral der Führungspersönlichkeiten der Welt zeigte sich nach dem Tod von Fidel Castro schlagartig. Außer dem griechischen Premierminister Alexis Tsipras nahm keiner der westlichen … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen