Friedensdialog

92 Artikel

Für das Recht auf Frieden in Kolumbien

Grußbotschaft der kolumbianischen Guerillaorganisation FARC zum Jahresende
Das Schicksal Kolumbiens kann nicht der Krieg sein. Diejenigen, die Frieden wollen, diejenigen, die die Heimat wollen, sollten uns begleiten. Der große Marsch der weißen Fahnen für den Frieden hat... weiter

Friedensdialog für Kolumbien wird fortgesetzt

Regierung und FARC-Guerilla diskutieren zunächst über die "Deeskalation des Konfliktes". Freigelassener Brigadegeneral zurückgetreten
Bogotá/Havanna. Die von der Regierung Kolumbiens abgebrochenen Friedensverhandlungen mit der FARC-Guerilla werden zunächst zwischen dem 10. und 17. Dezember wiederaufgenommen und... weiter

FARC erklärt sich zu Freilassung von Gefangenen bereit

Kuba und Norwegen vermitteln zwischen Guerilla und Regierung. Befreiung soll "schnellstmöglich" erfolgen. Breite Unterstützung für Waffenruhe
Havanna/Bogotá. Der von der FARC-Guerilla gefangengenommene General Rubén Alzate, seine Begleiter sowie zwei weitere Soldaten sollen bald freikommen. Dies gaben Vertreter Kubas und... weiter

Sorge um Friedensprozess in Kolumbien

Präsident Santos suspendiert Friedensgespräche. Forderungen nach Waffenruhe werden lauter. Regierung und Armee lehnten dies wiederholt ab
Bogotá/Havanna. Nach der Aussetzung der Gespräche mit der FARC-Guerilla durch Präsident Juan Manuel Santos fordern Politiker, Sprecher sozialer Bewegungen und Vertreter verschiedener... weiter