G20

5 Artikel

G20-Finanzministertreffen in Argentinien, IWF-Chefin lobt Macri

Keine konkreten Ergebnisse im Handelsstreit mit USA oder bei Regulierung von Kryptowährungen. IWF zufrieden mit Strukturanpassungen Macris, OECD weniger

Buenos Aires. Im Vorlauf des Ende des Jahres stattfindenden G20-Gipfels in Argentinien sind in den vergangenen Tagen die Finanzminister und Notenbankenchefs der teilnehmenden Staaten … weiter ›

Lateinamerikas Rechte auf G-20-Gipfel in Hamburg

Mauricio Macri, Enrique Peña Nieto, Michel Temer
Michel Temer (Brasilien) bleibt zu Hause, wo er wegen Korruption angeklagt ist. Mauricio Macri (Argentinien) und Enrique Peña Nieto (Mexiko) mit dabei

Hamburg/Brasília/Buenos Aires. Argentinien und Mexiko ja, Brasilien nein: Auf dem G-20-Gipfel im Hamburg in der kommenden Woche werden nur zwei der drei erwarteten Staatschefs aus … weiter ›

G-20: Präsident von Argentinien wirbt um Investitionen

Mauricio Macri hat auf G-20-Gipfel die wirtschaftspolitische Neupositionierung des Landes vorangetrieben. Hohe Inflation im Land

Hangzhou, China. Auf dem G-20-Gipfel in China hat der argentinische Präsident Mauricio Macri die neue neoliberale Ausrichtung seiner Regierung weiter vorangetrieben. Der Politiker … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen