Gedenken

8 Artikel

Jahrestag der Eroberung Lateinamerikas durch Kolumbus

Umstrittenes Gedenken: US-Präsident lobt Kolumbus für "Heldentaten". In Lateinamerika Kritik am Kolonialismus und Gedenken an indigenen Widerstand

Washingtion/Madrid/Caracas/Quito u.a. Am gestrigen 12. Oktober hat sich zum 525. Mal der Tag der Ankunft von Christoph Kolumbus im Jahr 1492 auf dem amerikanischen Kontinent gejährt. … weiter ›

50. Todestag: Lateinamerika gedenkt Ernesto Che Guevaras

Großveranstaltung im kubanischen Santa Clara. Fünftägiges Gedenken in Bolivien. Auch in Europa wurde an den kubanisch-argentinischen Revolutionär erinnert

Santa Clara/Santa Cruz. Zum 50. Todestag des kubanisch-argentinischen Revolutionärs Ernesto Che Guevara haben zahlreiche Menschen vor allem in Lateinamerika an Leben und Wirken des … weiter ›

Streit um Che Guevara-Denkmal in Argentinien

Liberale Stiftung will Monument aus Guevaras Geburtsstadt Rosario entfernen. Mit dabei ist die deutsche FDP-nahe "Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit"

Rosario, Argentinien. Ernesto "Che" Guevara gehört zu den weltweit bekanntesten Argentiniern. Doch in seinem Heimatland bleibt der Revolutionär, der in Kuba als Nationalheld verehrt … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen