Gefangene

20 Artikel

Nicaragua: Freilassung und Ausweisung in die USA von 222 oppositionellen Gefangenen

US-Außenminister Antony Blinken begrüßt die Freilassungen, sie könnten den Weg für einen Dialog mit der Regierung von Präsident Daniel Ortega ebnen
Managua. Das Berufungsgericht in Managua hat am vergangenen Donnerstag beschlossen, 222 Gefangene in die USA auszuweisen und ihnen ihre politischen Rechte auf Lebenszeit zu entziehen. Laut der Erklärung von Richter Octavio Rothschuh Andino war ihre sofortige Ausweisung vollzogen... weiter

Nicaragua: Der Konflikt um inhaftierte Oppositionsmitglieder

Die Auseinandersetzung um die Situation der Gefangenen ähnelt dem internationalen politischen Konflikt um das ganze Land
Der UN-Unterausschuss zur Verhütung von Folter (SPT) hat am 23. November mitgeteilt, dass ein für 2023 geplanter Besuch in Nicaragua wegen mangelnder Kooperationsbereitschaft des Vertragsstaates nicht stattfinden wird. Nicaragua hatte das Fakultativprotokoll zum Übereinkommen gegen Folter 2009... weiter

Neue Erkenntnisse zum Massaker in der Haftanstalt Altamira in Brasilien

Mehr als die Hälfte der Getöteten waren Schwarze und noch nicht verurteilt. Experten: Repressive Politik mitverantwortlich für die Gewalt
Pará. Nach dem Massaker in einer Haftanstalt im Bundesstaat Pará hat die Tageszeitung Folha die Daten der Obersten Gefängnisaufsicht ausgewertet. Mit 76 Prozent waren vor allem Schwarze und People of Color unter den Opfern. Fast die Hälfte (47 Prozent) waren 35 Jahre alt und jünger... weiter