Globo

3 Artikel

Medienmonopol und Staatsstreich in Brasilien

Die Aufgaben der Bewegung für die Demokratisierung der Kommunikationsmedien nach dem "kalten Putsch"

Brasilien durchläuft in politischer Hinsicht eine der schwierigsten Situationen seiner neueren Geschichte. Seit dem Jahr 1985, das den Beginn des demokratischen Umbaus markiert, bis 2016 erfuhr das … weiter ›

Das Innere der drei Medien-Kraken Lateinamerikas

Eine Röntgenaufnahme der drei großen Medienkonglomerate, die bestimmen wollen, was Lateinamerikaner denken, konsumieren und wählen

Es sind drei Kraken, die als Projekte von ehrgeizigen journalistischen Unternehmern entstanden sind: Noble mit Clarín, Azcárraga Vidaurreta mit Televisa, und Marinho mit O Globo wollten die … weiter ›

Proteste gegen Medienimperium Rede Globo in Brasilien

Größter Medienkonzern Lateinamerikas feiert 50-jähriges Bestehen. Globo seit Gründung in der Kritik. Demonstrationen in mehreren Städten

Rio de Janeiro. Das brasilianische Medienunternehmen Rede Globo hat in der vergangenen Woche mit Veranstaltungen und Sondersendungen seinen 50. Geburtstag gefeiert. Prominente wie … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen