Guerilla

526 Artikel

Kolumbien: Regierung setzt Friedensgespräche mit ELN aus

Ablauf der Waffenruhe. Angriffe gegen Militärstützpunkt, Ölpipelines und andere Infrastruktur. Weiterführung der Gespräche gefährdet

Bogotá/Quito. In Kolumbien hat Präsident Juan Manuel Santos am Mittwoch den Rückzug seiner Delegation von den Friedensverhandlungen mit der Guerillaorganisation … weiter ›

Ein Jahr nach dem Friedensvertrag in Kolumbien herrscht Ernüchterung

Lediglich sieben der insgesamt 27 Gesetzesentwürfe wurden verabschiedet. Farc-Partei besteht auf vollständige Umsetzung des Friedensabkommens

Bogotá. Nach einem Jahr sind in der vergangenen Woche Sonderregelungen ausgelaufen, mit deren Hilfe der Friedensvertrag zwischen der früheren Farc-Guerilla und der Regierung in … weiter ›

Justiz für den Frieden in Kolumbien auf der Kippe

Verfassungsgerichtshof und Senat ändern Justiz für den Frieden. Senat lehnt Richter mit Menschenrechtserfahrung ab. Friedensanhänger und Linke empört

Bogotá. Das kolumbianische Verfassungsgericht hat in der vergangenen Woche die Sonderrechtsprechung für den Frieden (JEP) stark modifiziert und dann abgesegnet. Der Senat … weiter ›

Kolumbien: Ideologische Plattform der politischen Partei "Alternative Revolutionäre Kraft des Volkes" (FARC)

Beim Gründungskongress ihrer Partei hat die ehemalige Guerillabewegung "Revolutionäre Streitkräfte Kolumbiens" ein Grundsatzprogramm beschlossen

Die Unterzeichnenden, Präsident und Sekretärin des Gründungskongresses der politischen Partei Alternative Revolutionäre Kraft des Volkes – FARC, der vom 27. bis 31. August 2017 durchgeführt wurde, … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen