Guillermo Fariñas

4 Artikel

EU-Abgeordnete dementieren Falschmeldung über Anti-Kuba-Initiative

Berichte über Initiative im EU-Parlament frei erfunden. Abgeordnete dementieren gegenüber amerika21. Regierungsgegner bricht wegen Falschmeldung Hungerstreik ab

Brüssel/Havanna. Abgeordnete verschiedener Fraktionen im Europaparlament haben eine Meldung über eine angebliche Initiative des Parlaments zum kubanischen Systemoppositionellen … weiter ›

Propagandaopfer des Tages: Schweizer Tagesanzeiger

Tod in der Bildunterschrift: Guillermo Fariñas im Schweizer Tagesanzeiger
Schweizer Zeitung läßt kubanischen Regierungsgegner vorsorglich schon einmal sterben

Als in Kuba Ende Februar der Strafgefangene Orlando Zapata an den Folgen eines mehrwöchigen Hungerstreiks starb, sprach der kubanische Journalist Enrique Ubieta von einem „ekelhaften Schauspiel“. … weiter ›

"Der Kampf für das Leben ist unsere Pflicht"

Kubanischer Arzt bei der Behandlung
Interview mit Doktor Armando Caballero, Chef der Intensivstation des Universitätskrankenhauses "Arnaldo Milián Castro" in Santa Clara

Wissenschaft, Humanismus, Professionalität und die fortgeschrittensten und kostspieligsten Behandlungstechniken sind bereits im Kampf um das Leben des Patienten Guillermo Fariñas angewandt worden. … weiter ›

Moratinos lehnt Treffen mit Dissidenten ab

Miguel Ángel Moratinos - hier 2008 in Brasilien
Regierungsgegner in Kuba setzen weiter auf Konfrontation. Ärzte kämpfen um Gesundheit von Hungerstreikendem

Havanna. Spaniens Außenminister Miguel Ángel Moratinos beendet am heutigen Dienstag einen zweitägigen Arbeitsbesuch in der kubanischen Hauptstadt. Wie schon bei der Visite des … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen