Human Rights Watch

12 Artikel

Venezuela erneut im Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen

Aufruf gegen Wiederwahl von Regierungskritikern. Soziale Bewegungen lancierten Gegenaufruf. Regierungsgegner gehen bei EU-Menschenrechtspreis leer aus

New York/Caracas. Venezuela ist Mitte der Woche von den Delegationen der Generalversammlung der Vereinten Nationen in New York zum zweiten Mal in Folge in den UN-Menschenrechtsrat … weiter ›

Regime-Change humanitär

Ein Kernelement der internationalen Kampagne gegen Venezuela besteht darin, die Urheberschaft für gewalttätige Übergriffe umzukehren. Dabei haben auch international angesehene Menschenrechtsorganisationen ihren Auftritt

Am 18. Dezember veröffentlichte der Journalist Sandro Benini im Schweizer "Tagesanzeiger" eine Großattacke auf die Parlamentarische Gruppe Schweiz-Alba, einen Zusammenschluss vorwiegend … weiter ›

Kritik an US-Nähe von Human Rights Watch

Nobelpreisträger und Intellektuelle fordern in einem Brief an den Vorsitzenden der Menschenrechtsorganisation ein Umdenken ein

Amerika21 dokumentiert im Folgenden einen Brief der Friedensnobelpreisträger Adolfo Pérez Esquivel und Mairead Maguire sowie über einhundert US-amerikanischer und kanadischer … weiter ›

Menschenrechtsverstöße in Venezuela?

US-Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch übt scharfe Kritik an Venezuela. Aktivisten beklagen hingegen Instrumentalisierung der Menschenrechte

Washington. Venezolanische Sicherheitskräfte haben laut einem Bericht der US-Amerikanischen Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) rechtswidrig Gewalt gegen … weiter ›

Erneut Funktionär in Venezuela ermordet

Zweiter Mord im Umfeld der Regierung binnen einer Woche. US-Organisation greift dennoch Staatsführung an und widerspricht damit Aktivisten aus Venezuela

Caracas. In Venezuela ist erneut ein Funktionär aus dem Umfeld des linksgerichteten Präsidenten Nicolás Maduro ermordet worden. Der 29-jährige Armeeleutnant Marco Cortez wurde am … weiter ›

Human Rights Watch gegen Chávez

Venezuela weist HRW-Vertreter aus nach Vorwurf des Demokratieabbaus. Latinobarómetro dagegen beobachtet Anstieg des Vertrauens in die Demokratie

Caracas. Die venezolanische Regierung hat am späten Donnerstag abend (Ortszeit) zwei Vertreter der Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) ausgewiesen. Der Amerika- … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen