indigene Rechte

45 Artikel

Drei Tage Generalstreik in Peru

Lima. Mit Straßenblockaden und Demonstrationen haben in Peru der gesamte Bus- und Taxi-Verkehr, staatliche Einrichtungen bis hin zu Schulen gestreikt. Am vergangenen Dienstag begann … weiter ›

Guatemala: Sechs Bauernführer innerhalb eines Monats ermordet

Gezielte Tötungen von Aktivisten, die sich gegen die Verletzung der Rechte der Indigenen einsetzen. Bauernkomitees fordern Aufklärung und Gerechtigkeit

Jutiapa/Ixloc San Pedrito, Guatemala. Am Morgen des 4. Juni sind im Verwaltungsbezirk Jutiapa die Leichen der Aktivisten Florencio Pérez Nájara und Alejandro Hernández Garcia … weiter ›

Ein Vermächtnis für die Erinnerung: Rayen Kvyehs Buch über die Prozesse in Chile gegen Mapuche

Die international bekannte Poetin, Dramaturgin und Mapuche-Aktivistin Rayen Kvyeh präsentiert ihr Buch über Gerichtsverfahren gegen Mapuche ab dem Jahr 2000

"Dieses Buch ist ein schwieriges Buch, denn es ist ein politisches Buch", sagt Rayen Kvyeh "Zudem habe ich alles gemischt, was nicht gemischt wird: Dokumentation, Poesie, Dramaturgie; Mapudungun und … weiter ›

Peru erkennt unkontaktierte Gruppen im Amazonas an

Voraussetzung für Anerkennung der Landrechte geschaffen. Ethnien in "freiwilliger Isolation" von Extraktivismus betroffen

Lima. 14 Jahre nach der ersten Antragstellung hat das peruanische Kulturministerium nun die unkontaktierten Völker im Urwaldgebiet am Amazonas anerkannt. Die sieben indigenen Ethnien … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen