indigene Rechte

33 Artikel

Bolivien: Das gallische Dorf von Alto Beni

In der bolivianischen Amazonas-Region ist der Bau mehrerer Staudämme geplant. Eine indigene Gemeinde wehrt sich dagegen

El Bala – der Ort verdankt seinen Namen der ungewöhnlichen Form des Felsens, der sich über ihn erhebt. Die Legende erzählt, dass das halbkreisförmige Loch auf dem Grat das Einschlagloch einer … weiter ›

Chile: Konflikt zwischen Mapuche-Aktivisten und Staat spitzt sich zu

Razzien nach Anschlägen und Besetzungen. Indigene protestieren gegen Anwendung des Antiterrorgesetzes. Gefangene seit 114 Tagen im Hungerstreik

Santiago. Die chilenische Polizei geht vor den Präsidentschafts- und Parlamentswahlen verstärkt gegen Aktivisten der Mapuche-Indigenen vor, die für die Unabhängigkeit ihrer … weiter ›

Gewalt und Folter während Gemeinderatswahl in Mexiko

Wahl des Gemeinderats in indigener Region in Oaxaca von Gewalt überschattet. Bevölkerung beschuldigt Behörden der Komplizenschaft und Deckung der Täter

Oaxaca-Stadt, Mexiko. Im Verlauf von Lokalwahlen in der Gemeinde San Mateo del Mar, die mehrheitlich von Ikoots-Indigenen bewohnt wird, ist es zu schweren Übergriffen gekommen. Die … weiter ›

Bergbaufreie Zone im Hochland von Mexikos Bundesstaat Guerrero

Gerichtsurteil schreibt Garantie der indigenen Rechte auf das Territorium sowie eine vorherige, freie, informierte und kulturell angemessene Befragung fest

Chilpancingo, Mexiko. Die indigene Me’phaa-Gemeinde San Miguel del Progreso im mexikanischen Bundesstaat Guerrero hat in ihrem Kampf gegen Bergbaukonzerne einen Urteilsspruch … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen