Internationale Solidarität

12 Artikel

Konferenz für Demokratie und gegen Neoliberalismus in Kuba

Sanktionen und Drohungen aus USA wichtiges Thema. Maduro Überraschungsgast. Baldige Fertigstellung neuer Schiffe zum Öltransport aus Venezuela angekündigt
Havanna. In Havanna hat das dreitägige "Treffen für Solidarität, für Demokratie und gegen den Neoliberalismus" stattgefunden, bei dem mehr als 1.200 Teilnehmer aus 95 verschiedenen... weiter

Offener Brief an die Rosa-Luxemburg-Stiftung. Betr.: Venezuela

In seinem Schreiben kritisiert das Berliner Bündnis "Hände weg von Venezuela" die Linkspartei-nahe Rosa-Luxemburg-Stiftung
Am 30. Juli erschien im Neuen Deutschland (ND) ein Interview mit dem Titel "Venezuela schadet der Linken" mit zwei venezolanischen Intellektuellen, dem Soziologen Edgardo Lander und dem Ökonomen und... weiter

Rückendeckung von Linken und aus Russland für Venezuelas Regierung

Dutzende Vertreter progressiver Organisationen bei Konferenz in Port of Spain. Vizepräsidentin Rodríguez in Moskau
Port of Spain/Caracas/Moskau. Mehr als 60 Delegierte aus 14 Ländern haben sich bei einer Konferenz in Port of Spain deutlich gegen das zunehmende Engagement der USA in Südamerika... weiter

Venezuela: "Den Menschen eine Stimme geben"

Das britische Online-Magazin Roar im Gespräch mit dem venezolanischen Soziologen und Aktivisten Reinaldo Iturriza über die Situation in Venezuela und was die internationale Linke tun kann
Es ist sechs Wochen her, dass der nahezu unbekannte Oppositionsführer Juan Guaidó sich in einem von den USA unterstützten "weichen Putsch" zum Interimspräsidenten ernannt hat. Wo stehen wir... weiter

Internationale Versammlung der Völker: Manifest in Solidarität mit Venezuela

Amerika21 dokumentiert das Manifest der Internationalen Versammlung der Völker zu Venezuela
1. Delegierte sozialer Bewegungen und politischer Organisationen aus 87 Ländern haben sich zwischen dem 24. und 27. Februar in Caracas, Venezuela, versammelt, um die Souveränität und Selbstbestimmung... weiter