Iván Duque

120 Artikel

Proteste in Kolumbien unaufhaltsam: Verhängung des Ausnahmezustands möglich

37 Tote. Große Demonstrationen am Mittwoch. Brutale Angriffe in Medellín. Internet-Blockaden. Sicherheitskräfte von Neo-Nazi unterrichtet
Bogotá/Medellín. Oppositionelle haben am Mittwochabend über eine bevorstehende Erklärung des Ausnahmezustands durch Präsident Iván Duque berichtet. Die Informationsquelle sei... weiter

Generalstreik in Kolumbien: "Regierung gefährlicher als das Virus"

Landesweiter Aufmarsch sozialer Organisationen. Allgemeine Unzufriedenheit ist groß. Steuerreform, Menschenrechtslage und Gesundheitspolitik im Fokus
Bogotá et al. Seit Mittwoch finden im ganzen Land zahlreiche Demonstrationen mit mehreren Millionen Teilnehmenden statt. Die Kritik an der Politik der Regierung von Präsident Iván... weiter

Verdacht auf "Staatsstreich" in Kolumbien: Duque-Unterstützer planten Suspendierung der Wahlen 2022

Kreis von Abgeordneten plante Verlängerung aller politischer Mandate bis 2024. Opposition spricht von "Putschversuch". Kritik auch aus dem Regierungslager
Bogotá. 25 Abgeordnete haben vergangene Woche einen Gesetzesentwurf zur Verlängerung der Amtszeit von Kolumbiens Präsident Iván Duque eingereicht. Laut dem Vorschlag soll das... weiter

Noch keine Vakzine in Kolumbien, Zivilorganisationen fordern Impfungen sofort

Belegung von Intensivbetten fast am Limit. Wenig Klarheit über Anschaffung von Vakzinen. Hinweise auf mögliche Korruption in der Pandemie-Behörde
Bogotá. Von den 13 Ländern mit den zahlreichsten Covid-19-Fällen weltweit ist Kolumbien das einzige, in dem es bis dato noch keinen Start der Impfungen gibt. Kolumbien gehört ebenso... weiter