IWF

51 Artikel

Geld

Geld, Film von Gaby Weber
Gaby Webers Film über den Internationalen Währungsfonds, Finanzinstitute und Schattenbanken in Geschichte und Gegenwart am Beispiel Argentinien
Vermögensverwalter wie BlackRock sind keine Heuschrecken sondern jeder für sich ein Tyrannosaurus Rex. Sie sind nach der letzten Finanzkrise 2007 entstanden und gelten weder als Banken noch als... weiter

Neue Erhöhung von Tarifen verspricht schwieriges Jahr für Argentinien

Bürger müssen sich im Jahr 2019 auf starke Teuerungen einstellen. Inflationsrate bleibt hoch. Verantwortlicher Sekretär für Energie tritt zurück
Buenos Aires. Zum Ende des Jahres hat die Regierung in Argentinien noch einmal eine kräftige Erhöhung der Preise für Transport, Strom und Gas angekündigt. Somit werden die Bürger... weiter

G-20-Gipfel in Argentinien endet mit Konsens und politischen Protesten

Regierung Macri holt sich internationalen Rückhalt für ihre Austeritäts- und Schuldenpolitik. Zehntausende protestieren friedlich Neoliberalismus und Krieg
Buenos Aires. Am Samstag ist in Argentinien der zweitägige Gipfel der 20 größten Industrienationen zu Ende gegangen. Trotz Unstimmigkeiten konnten sich die Staats- und... weiter

Argentinien am Rande des Abgrunds

Macri verschießt sein letztes Pulver, während die Wirtschaft abstürzt. Die Volksbewegungen haben das Wort. Mehr denn je heißt es: Sie oder Wir
Das Unvermögen der Regierung angesichts der Währungskrise beschleunigt ein tragisches Ende der Misere. Macri versuchte zunächst, der Abwertung des Pesos entgegenzuwirken, indem er zusätzliche, nicht... weiter

Argentinien: Bildungspolitik mit Nebenwirkungen

Neue Reformen und Budgetkürzungen der Macri-Regierung gefährden das nationale Bildungssystem
Hunderttausende Dozenten und Studierende aus ganz Argentinien folgten am 30. August in Buenos Aires dem Aufruf ihrer Gewerkschaften zu einer Massendemonstration für einen Inflationsausgleich der... weiter