Juan Manuel Santos

197 Artikel

Amerika streitet mit USA um Kuba

Präsident Santos in Havanna
Ausschluss der sozialistischen Regierung von Regionalgipfel der USA sorgt für zunehmende Konflikte. ALBA-Bündnis behält Druck aufrecht
Havanna/Bogotá. Trotz eines Schlichtungsversuches des kolumbianischen Präsidenten Juan Manuel Santos hält die Kritik am Ausschluss Kubas von dem US-dominierten "Amerika-Gipfel" an.... weiter

Kolumbien: Landrückgabe durch Santos in der Kritik

Opposition sieht unzulängliche Mittel für die Rückerstattung an die Vertriebenen. Landzuteilung an große Unternehmen hätten Priorität
Bogotá. Seit einer Woche läuft die Landrückgabe an Gewaltopfer in Kolumbien. Präsident Manuel Santos startete sie am Freitag vergangener Woche mit circa 4.300 Hektar für rund 300... weiter

Waffenstillstand in Kolumbien gefordert

Regierung und Rebellen zu Verhandlungen aufgerufen. Präsident Santos besteht auf einseitigen Schritten der FARC
Bogotá. Die Organisation "Kolumbianerinnen und Kolumbianer für den Frieden" fordert die Regierung von Juan Manuel Santos und die Guerillaorganisationen FARC und ELN zu einem... weiter

Paramilitärs in Kolumbien befehlen Stillstand

Hauptstädte und Dörfer in sechs Bundesstaaten im Nordwesten Kolumbiens lahm gelegt. Große Sorge wegen wachsender Macht der Paramilitärs
Urabá, Kolumbien. Die paramilitärische Gruppe Los Uribeños hat vergangene Woche einen bewaffneten Streik im westkolumbianischen Gebiet Urabá erklärt. Grund dafür sei die Hinrichtung... weiter

Kolumbien: Paramilitärs morden in Friedensdorf

Drei Einwohner getötet. 200 Paramilitärs bedrohen die neutrale Gemeinde. Regierung von Präsident Santos schaut offenbar untätig zu
Apartadó, Kolumbien. Paramilitärs haben kürzlich drei Bauern der Friedensgemeinde San José de Apartadó im Nordwesten Kolumbiens getötet. Unter den Opfern befand sich auch eine... weiter