Justiz

347 Artikel

Richter in Argentinien wegen Verbrechen gegen die Menschheit verurteilt

Strafprozess in der Provinz Mendoza. Insgesamt zwölf Urteile zu lebenslanger Haft. Darunter erstmals auch gegen vier ehemalige Richter der Militärdiktatur

Mendoza. In der argentinischen Provinz Mendoza ist ein Gerichtsprozess wegen Verbrechen gegen die Menschheit mit einem wegweisenden Urteil zu Ende gegangen. Den 28 Angeklagten wurde … weiter ›

Weiterer Folterer der Diktatur in Argentinien gefasst

Gesuchter Folterer in Argentinien gefasst: José Ignacio Saravia Day
Heute 71-jähriger José Ignacio Saravia Day hatte sich auf dem Land versteckt. Angeklagter soll junge Militärs an Folterer und Mörder ausgeliefert haben

Buenos Aires. In Argentinien ist der Justiz ein Erfolg bei der Suche von Menschenrechtsverbrechern aus der Zeit der Diktatur (1976-1983) gelungen. In Jujuy, im Norden des Landes, … weiter ›

Brasilien: Lula wehrt sich gegen Vorwurf illegaler Bereicherung

Lula da Silva steht im Sitz seiner Partei in São Paulo, Brasilien, Rede und Antw
Bundesrichter Moro fror Konten des Ex-Präsidenten ein. Linkspolitiker erklärte Herkunft von Privatvermögen und beklagt Politjustiz

Brasilia. In Brasilien hat sich Ex-Präsident Luiz Inácio Lula da Silva gegen Vorwürfe der illegalen Bereicherung gewehrt und eine Erklärung zu seinem Privatvermögen abgegeben. Er … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen