Kinderarmut

5 Artikel

Armut in Argentinien steigt dramatisch

Höchster Stand seit 2006. Mehr als die Hälfte der Kinder gilt als arm, mehr als 15 Prozent leiden unter extremer Armut. Einbruch der Wirtschaft als Folge der Corona-Pandemie
Buenos Aires. In Argentinien leben derzeit rund 42 Prozent der Bevölkerung in Armut. Mehr als zehn Prozent sind von extremer Armut betroffen. Diese Zahlen gehen aus dem kürzlich... weiter

Solidarität gegen kommende Hungersnot in Guatemala

Vor allem Kinder gefährdet. Viel selbstorganisierte Hilfe in der Bevölkerung. Dennoch breitet sich Hungerkrise aus. Planungsunsicherheit durch schnell wechselnde Anordnungen der Regierung
Guatemala-Stadt. Die Regierung von Guatemala hat nach nur drei Tagen eine erneut verhängte Ausgangssperre wegen der Corona-Pandemie teilweise wieder aufgehoben. Unterdessen warnt... weiter

Hohe Kinder- und Jugendarmut in Brasilien

UNO-Entwicklungsziele in Brasilien in weiter Ferne. Stiftung veröffentlicht Daten über Minderjährige. Widerspruch zu Erfolgen unter Lula und Rousseff?
Brasília. Die brasilianische Nichtregierungsorganisation Abrinq hat in einer Studie konstatiert, dass 40 Prozent der Kinder und Jugendlichen bis 14 Jahre in verarmten Haushalten... weiter