Landlosenbewegung

18 Artikel

Brasilien: Auftraggeber von Massaker an Landlosen-Aktivisten im Gefängnis

MST feiert Verhaftung des verantwortlichen Großgrundbesitzers. Signal gegen Straflosigkeit. Unter de facto-Präsident Temer eskalieren die Landkonflikte

Salvador, Bahia. Der Großgrundbesitzer Adriano Chafik Luedy, in Brasilien rechtskräftig wegen Mordes verurteilt, ist am 14. Dezember in Salvador de Bahia verhaftet worden. Am 20. … weiter ›

Internationales Treffen sozialer Bewegungen im Vatikan

Papst verbündet sich im Kampf gegen Unterdrückung und Ausbeutung mit sozialen Bewegungen. Evo Morales als einziges Staatsoberhaupt anwesend

Vatikan. In Rom ist am Donnerstag ein internationales Treffen von Vertretern und Vertreterinnen von 100 sozialen Bewegungen aus aller Welt zu Ende gegangen. Diese tagten auf … weiter ›

Landlose in Brasilien fordern: "Agrarreform jetzt"

Landlosenbewegung startet Aktion "Roter Karneval". Besetzung von 100 Landgütern angekündigt

Brasília. Um Druck auf die Regierung bei der Umsetzung der Agrarreform auszuüben, hat die Landlosenorganisation "Movimento dos Trabalhadores Rurais Sem Terra" (MST) in Brasilien am … weiter ›

Kongress der Landlosenbewegung in Brasilien

Bei Treffen mit Präsidentin Rousseff fordert Landlosenorganisation MST eine umfassendere Agrarreform

Brasília. In der brasilianischen Hauptstadt ist am vergangenen Wochenende der sechste Kongress der Landlosenbewegung Movimento dos Sem Terra (MST) zu Ende gegangen. Anlässlich des 30- … weiter ›

Polizeiliche Willkür in Paraguay

Asunción. In Paraguay hat die "Front zur Verteidigung der Demokratie" auf ihrer Internetseite Berichte über polizeiliche Willkür gegen unabhängige Pressevertreter und Indigene … weiter ›

Polizei in Honduras zerschlägt Landlosenproteste

Polizei geht gegen Landarbeiterfamilien aus der Konfliktregion Bajo Aguán vor. Aktivisten beklagen "illegale Festnahmen und Verschleppungen"

Tegucigalpa. Mit Tränengas und Schlägen sind Sondertruppen der honduranischen Polizei Mitte der Woche gegen Bauern und Bäuerinnen aus der nordhonduranischen Region Bajo Aguán … weiter ›

Tote bei Landprotesten in Paraguay

Landlose in Paraguay
Mindestens 16 Menschen bei Polizeiaktion gegen Bauernbewegung im Norden des Landes gestorben

Asunción. Ein seit Jahrzehnten in Paraguay schwelender Konflikt um Land hat am Freitag zum wohl schwersten Massaker in der jüngsten Geschichte der Agrar-Nation geführt. Bei … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen