Landreform

46 Artikel

Der Kampf der Bauern in Venezuela

Eines der heißen Themen angesichts Nahrungsmittelknappheit und Wirtschaftskrise: der Stand des Kampfes der Bauern und der Landreform
"Dann schießen sie auf den armen Bauern, töten die Schweine, reißen die Hütte nieder, manchmal vergewaltigen sie die Tochter, der Sohn wird geschlagen und schweigend muss der Bauer sterben. Genau... weiter

Kritik an geplantem Landgesetz der Regierung von Kolumbien

Gesetzesprojekt stehe im Widerspruch zu den Vereinbarungen im Friedensabkommen mit der Farc-Guerilla über eine Landreform und gerechteren Zugang zu Land
Bogotá. Soziale Organisationen, Menschenrechtsgruppen und Politiker haben sich äußerst besorgt gezeigt, dass die im Friedensvertrag zwischen der kolumbianischen Regierung und der... weiter

Kontroverse um neues Landgesetz in Ecuador

Präsident Correa legt gegen Teile des Gesetzesentwurfs sein Veto ein. Das Landgesetz will die Neuverteilung von ungenutztem Land ermöglichen
Quito. Ecuadors Präsident Rafael Correa hat gegen Teile des kürzlich vom Parlament verabschiedeten neuen Landgesetzes sein Veto eingelegt. Er übergab insgesamt 18 Änderungsvorschläge... weiter

Parlament in Venezuela überprüft Enteignungen von Großgrundbesitz

Kleinbauern und Kommunen fürchten um ihre Landrechte. Agrarminister schließt Rückgabe des Staatsbetriebes Agropatria an alte Eigentümer aus
Caracas. Die Nationalversammlung Venezuelas wird die unter der sozialistischen Regierung seit 1999 durchgeführten Verstaatlichungen von Ländereien und Betrieben untersuchen. Die... weiter