Linkspartei

8 Artikel

Kritik am Umgang mit Colonia-Dignidad-Fall in Chile und Deutschland

Villa Baviera
Abgeordneter der Linkspartei kritisiert mangelndes Engagement der Bundesregierung bei Aufarbeitung. Gefahren durch neue Regierung in Chile

Berlin/Santiago. Eine deutsch-chilenische Kommission soll die Dokumentations- und Gedenkarbeiten über die Verbrechen in der deutschen Sektensiedlung Colonia Dignidad … weiter ›

Spannungen nach Präsidentensturz in Paraguay

Außenminister des De-facto-Regimes greift Unasur an. Südamerikanische Staaten ziehen Botschafter ab. Deutsche Linkspartei formuliert Protestnote

Asunción. Nach dem kalten Putsch gegen die Regierung des Präsidenten von Paraguay, Fernando Lugo, ist das Verhältnis zwischen der neuen Führung des Landes und der Mehrheit der … weiter ›

Stellvertreterkrieg mit Fidel Castro

Noch mit "Cuba Libre": Klaus Lederer am 1. Mai 2011
Linkspartei diskutiert weiter über Glückwunsch an den kubanischen Revolutionsführer. Unmut über Kritiker des Schreibens

Berlin/Havanna. Im Streit in der deutschen Linkspartei um ein Glückwunschreiben an den ehemaligen kubanischen Staats- und Regierungschef Fidel Castro mehrt sich nun der Widerspruch … weiter ›

Gemeinsamen Standpunkt zu Kuba aufheben

Die Sprecherin für Internationale Beziehungen der Linksfraktion im Bundestag zum Gemeinsamen Standpunkt der EU gegenüber Kuba

Die geografische Nähe Kubas zu den USA hat für den Inselstaat bislang wenig Gutes bedeutet. Doch auch die geografische Ferne der EU und der Bundesrepublik Deutschland hat nicht gerade zu einer … weiter ›

Deutsche Linkspartei knüpft Beziehung zu Venezuela

Gespräche mit regierender Sozialistischen Partei in Caracas. Deutsche Besucher bezeichnen Sozialpolitik als "beeindruckend"

Berlin/Caracas. Die Partei Die Linke will ihre Beziehungen nach Venezuela ausbauen. Das erklärte Halina Wawzyniak, die stellvertretende Vorsitzende dieser Partei, am Mittwoch … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen